Mein Schiff Wissen: Die Ausbildung zur Tourismuskauffrau/-mann bei TUI Cruises

Die Auszubildenden von TUI Cruises beim Einsatz auf der Mein Schiff Flotte

Eine Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte von TUI Cruises ist für die Gäste ein unvergessliches Erlebnis. Einen großen Anteil daran hat natürlich die Crew, die durch ihre Freundlichkeit und Kompetenz die Seele des Schiffes sind.

Die Mein Schiff 3 von TUI Cruises
Die Mein Schiff 3 von TUI Cruises

Aber die Arbeit, damit die Gäste einen ganz besonderen Urlaub erleben, beginnt schon an Land in der Hamburger Zentrale von TUI Cruises. Rund 500 Mitarbeiter kümmern sich um alles rund um die Mein Schiff Flotte – vom Bau neuer Schiffe über die kulinarische Konzepte bis hin zum Guest Feedback und Reservierung. Auch die Auszubildenden haben ein großen Anteil daran:

Seit 2012 ist TUI Cruises nämlich Ausbilder für das Ausbildungsfach „Tourismuskauffrau/-mann“. Die Auszubildenden durchlaufen unterschiedliche Abteilungen jeweils in einer Zeit von 3-6 Monaten. Pflichtabteilungen, welche jeder Auszubildende durchläuft sind beispielsweise Touristic & Flights, hier wird die Planung und Buchung von Geschäftsreisen vorgenommen oder Human Resources für ein Verständnis der Grundlagen des Personalwesens.

Elen Maluche, Head of Human Resources bei TUI Cruises

Für uns ist es wichtig, in die Ausbildung junger Menschen zu investieren und als touristisches Unternehmen unterschiedliche Ausbildungsgänge anzubieten. Damit leisten wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag und sichern damit nicht nur den touristischen Nachwuchs von morgen„, erklärt Elén Maluche, die als Head of Human Resources für die Personalabteilung bei TUI Cruises verantwortlich ist.

Im Guest Feedback Management erlernen die Auszubildenden kundenorientierte Kommunikation und bekommen die Inhalte des Beschwerdemanagements sowie rechtliche Grundlagen des Tourismus vermittelt. Als letzte Station der Ausbildung ist eine persönliche Wunschabteilung vorgesehen.

Die Auszubildenden von TUI Cruises beim gemeinsamen Ausflug nach Köln

„Ob Sales Bereich, Personalabteilung, Buchhaltung oder Marketing – die Ausbildung bei TUI Cruises ist durch den Wechsel der Abteilungen so vielfältig und spannend wie kaum wo anders im Tourismus“ , sagt Lina Lemmermann, Auszubildende im 1. Lehrjahr.

„Ich habe von TUI Cruises immer Unterstützung erfahren sowie auch die Förderung von Stärken und die Berücksichtigung von Wünschen“ Tessa Schleth, Auszubildende im 2. Lehrjahr

Aufs Detail kommt es an: Die Kochausbildung auf der Mein Schiff Flotte
Auch möglich: Die Kochausbildung auf der Mein Schiff Flotte

Während der Ausbildungszeit von 3 Jahren wird an 1,5 Tagen in der Woche der schulische Teil der Ausbildung an der staatlichen Handelsschule Berliner Tor bilingual unterrichtet. Dabei findet der Unterricht des touristischen Hauptfachs auf Englisch statt. In der Zeit bis zum Abschluss organisieren die Auszubildenden, gemeinsam als Klasse, eine kurze Reise zu Beginn der Ausbildung sowie eine Projektreise im 2. Lehrjahr. Zuletzt hat die Projektreise in diesem April an Bord der Mein Schiff 4 stattgefunden.

„In der Berufsschule finde ich besonders den Austausch mit den Auszubildenden anderer touristischer Unternehmen interessant – und eine tolle Gelegenheit, Kontakte in der Branche zu knüpfen. Gerade während der Organisation der Projektreise gibt es über die Sponsorensuche und Tagesplanung bis hin zur Präsentation der Ergebnisse im Anschluss viele Möglichkeiten, die Fahrt mit der Berufsschulklasse aktiv nach seinen Wünschen zu gestalten.“ – Laura Oeser, Auszubildende im 2. Lehrjahr

Zudem zählt zu der Ausbildung im 2. Lehrjahr auch ein Schiffseinsatz von 2 Wochen an Bord der Mein Schiff Flotte. Die Auszubildenden bekommen einen tieferen Einblick in unterschiedliche Bereiche an Bord und erhalten ein ausgeprägtes Verständnis für die Zusammenarbeit zwischen der Land- und Schiffseite. Landausflugsexperten, Housekeeping, Gäste Service oder Entertainment – die täglichen Herausforderungen und Aufgaben sind spannend und vielfältig.

Mein Schiff Landausflug
Ganz nah am Gast: Die Mein Schiff Landausflugsexperten

Unsere Auszubildenden werden in dieser Zeit auch in viele Events an Bord eingebunden. In diesem Jahr durften sie bei der einen oder anderen Stammgäste-Führung, Human Resources-Training mit der Crew oder Bingo-Runde mithelfen und konnten unsere Crew an Bord unterstützen. „Kaum einer kennt das Unternehmen besser als die Azubis. Durch die Einsätze in den unterschiedlichsten Bereichen erhält man einen umfassenden Überblick über das gesamte Unternehmen und schafft eine breite Wissensbasis für seine Zukunft. Auch im Unternehmen kann man sein Wissen so in allen Abteilungen wieder mit einbringen„, erzählt Julien Wolff, Auszubildender im 3. Lehrjahr

Die Ausbildung ist sehr facettenreich und es gibt eine Menge Veranstaltungen, welche parallel zu den anderen Inhalten stattfinden. So gibt es den jährlichen TUI Azubi-Day in Hannover, die Cruise Days in Hamburg, Schiffsbesichtigungen der Mein Schiff-Flotte und vor kurzem eine Präsentation für die Auszubildenden der TUI im Rahmen ihres innerbetrieblichen Unterrichts über TUI Cruises. Außerdem finden regelmäßige Azubi-Fahrten mit allen Lehrjahren der Auszubildenden der Tourismuskauffrauen/-männer, der Bürokauffrauen/-männer und der Fachinformatiker für Systemintegration bei TUI Cruises sowie den dualen Studenten (Kooperationspartner ist die HSBA) zum Beispiel nach Berlin mit einer Besichtigung des Berliner Standorts.

Bei Malisa, Calvin, Leon und Julien ist die Ausbildung nun erfolgreich abgeschlossen und das bedeutet, dass die neuen Auszubildenden schon in den Startlöchern stehen und wir ab 1. August unser neues Lehrjahr begrüßen dürfen! „Bei TUI Cruises ist man immer Teil des Teams, übernimmt Verantwortung und vielfältige Aufgaben anstatt nur über die Schulter der Kollegen zu schauen“ , so Lina Lemmermann, Auszubildende im 1. Lehrjahr

„Man bekommt die Chancen an großartigen Events mitzuwirken und teilzuhaben“, ergänzt Tessa Schleth, Auszubildende im 2. Lehrjahr. Julien Julien Wolff, Auszubildender im 3. Lehrjahr, fügt hinzu: „Auch als Azubi bekommt man von Anfang an viel Verantwortung. Hier merkt man eindeutig, dass der Unternehmenswert Vertrauen wirklich gelebt wird.“

Und vielleicht treffen Sie schon bald einen von ihnen an Bord, denn Malisa und Leon haben sich vorerst für die Schiffsseite entschieden und werden dort als Landausflugsexperten neue Länder und Kulturen entdecken!

Im Einsatz: Mein Schiff Landausflugsmanager Björn Heinemann
Im Einsatz: Mein Schiff Landausflugsexperten

„Bei TUI Cruises ist jeder Teil des Teams – wir leben an Bord und Land nach dem Motto „One Fleet – one Crew“, sodass man auch außerhalb der Arbeit gern Zeit mit den Kollegen verbringt“, erzählt Laura Oeser, Auszubildende im 2. Lehrjahr

Sie oder jemand aus Ihrem Familien oder Freundeskreis möchte auch eine Ausbildung beginnen und haben nur noch das passende Unternehmen gesucht? Die Stellenausschreibungen finden Sie unter www.tuicruises.com/karriere/karriere-an-land.

Oder haben Sie Interesse, an Bord zu arbeiten oder kennen Sie jemanden,  für den es in Betracht kommt? Hier finden Sie alle Infos: Arbeiten an Bord der Mein Schiff Flotte

Weitere Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.