Online TV Tipp: ZDFzeit Kreuzfahrt-Check – TUI Cruises oder Aida

Die Mein Schiff 5 und die Elbphilharmonie
Die Mein Schiff 5 und die Elbphilharmonie

Wer ist die bessere Kreuzfahrt-Marke? Diese Frage stellte das ZDF am 15. August 2018 im Kreuzfahrt-Check. Auch wenn wir finden, dass man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen sollte und wir grundsätzlich der Meinung sind, dass jedes Konzept zu Recht seine Anhänger hat, haben wir uns dem Vergleich gestellt. Denn: Bei den Verbraucher-Check –Dokumentationen im Rahmen des Formats ZDF Zeit werden nur führende Marken aus Deutschland getestet. Und dazu gehört im Kreuzfahrtmarkt natürlich TUI Cruises bzw. die Mein Schiff Flotte. Wer hier dabei ist, über den wird gesprochen.

Die Mein Schiff 5 von TUI Cruises

Die Mein Schiff 5 von TUI Cruises

Und da wir von der hohen Qualität unserer Schiffe, der Besatzung und des Angebotes überzeugt sind, haben wir den TV-Produzenten gern die Dreharbeiten an Bord der Mein Schiff 5 ermöglicht. Die Frage: Wer schlägt sich am besten in den Kategorien Ausstattung, Preis und Erholung? Am Ende kam die Redaktion von ZDFzeit zu einem Unentschieden. Wir finden, dass sich jeder Zuschauer am Ende selbst sein Urteil bilden sollte, deswegen empfehlen wir jedem, der den Beitrag noch nicht gesehen hat (er war immerhin mit 4,4 Millionen Zuschauern die meistgeschaute Sendung des Tages), dieses online in der ZDF Mediathek nachzuholen. Hier geht es zum ZDFzeit Kreuzfahrt-Check.

Der große Kreuzfahrt-Check von ZDFzeit

Der große Kreuzfahrt-Check von ZDFzeit

Wir freuen uns ganz besonders über die positiven Urteile des Test-Ehepaars, welches an Bord der Mein Schiff 5 unterwegs war. Denn am wichtigsten ist uns, dass Sie, unsere Gäste, sich an Bord wohlfühlen. Unsere Auslastungszahlen, die durchweg positiven Rückmeldungen nach der Reise und Ihre zahlreichen Kommentare am Telefon, per E-Mail und über die sozialen Netzwerke zeigen uns, dass wir hier richtig liegen. Unser Dank gebührt allen Mitarbeitern von TUI Cruises, der Besatzung der Mein Schiff Flotte und allen Dienstleistern, die mit ihrer Arbeit am Gast und hinter den Kulissen tagtäglich dafür sorgen, dass der Urlaub an Bord der Mein Schiff Flotte zum unvergesslichen Wohlfühlurlaub wird.

Wie hat Ihnen der ZDFzeit Kreuzfahrt-Check gefallen? Finden Sie ein Unentschieden gerecht? Oder wer ist für Sie der Sieger? Wir freuen uns über Ihre Kommentare und diesem Artikel.

Bitte hier kommentieren

Bitte da unten kommentieren

Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Hat Sie auch das Kreuzfahrtfieber gepackt und wollen Sie die Mein Schiff Flotte kennenlernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren und direkt Ihre Kreuzfahrt buchen: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihren Lieblingsausflug, den Tisch im exklusiven Restaurant oder eine SPA Behandlung zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Reservieren

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

Haben Sie Interesse, an Bord zu arbeiten oder kennen Sie jemanden,  für den es in Betracht kommt? Hier finden Sie alle Infos: Arbeiten an Bord der Mein Schiff Flotte

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

28 Kommentare

  • Franziska sagt:

    Ich und mein Mann haben gestern auch den Vergleich von AIDA und TUI gesehen und fanden ihn im Nachhinein reine Zeitverschwendung. Wenn man was vergleichen will, Brauch man doch gleiche Vorraussetzungen. Und solche Sachen, wie eine freie Liege finden an einem See Tag!? Leute Mal ehrlich, wer eine Kreuzfahrt Bucht, weiß doch daß er sich auf einem Schiff befindet und nicht alleine ist. Am Strand habe ich auch eine Liege an der anderen. Es war so einiges was an den Haaren herbeigezogen war und zum Schluss kommt dann noch der gute Mann mit dem Meßgerät.
    Ich find es super von TUI, aber auch von AIDA, dass sie diesen „tollen“ Vergleich über sich ergehen haben lassen.
    Wie aber oben schon so schön geschrieben, man sollte Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.
    Wir sind voriges Jahr jedenfalls das erste Mal mit der Mein Schiff unterwegs gewesen, als Familie. Und hatten den schönsten und emotionalsten Urlaub, von allen Urlauben die wir bis jetzt hatten. Und dafür sage ich Danke an Tui Cruises!!!
    Für uns steht fest WIR FAHREN BLAU.
    Die nächsten zwei Reisen sind jedenfalls schon gebucht.

  • Ch. Kietzmann sagt:

    Schade um die Fernsehzeit. Wir fahren schon seit Jahren TUI. Es war kein echter Vergleich. Ich möchte nicht vor einem Gitter stehen und zum Buffett stürzen. Bei TUI geht es gesittet zu. An Bord wird man echt verwöhnt. Wir haben die nächste Reise schon gebucht.

  • Hans-Georg sagt:

    Wir sind noch nicht mal 1 Woche von unserer 6. Reise mit TUICruises zu Hause und waren wieder vollauf zufrieden. Deshalb besteht auch kein Grund zu wechseln. Warum sollte ich viel Geld für etwas ausgeben, das wir nicht kennen und uns hinterher vielleicht ärgern?
    Der Vergleich des ZDF ist eigentlich unnötig. Laut Berlitz-Ranking vom Herbst 2017 liegen in ihrer Größe die Schiffe MS5, MS4, MS3 direkt hinter der QM2. Aida hatte es nicht in die Top 10 geschafft. Das Berlitz-Ranking sehe ich objektiver an als die Wahrnehmungen der Testpassagiere.

  • Ursula Brigitte sagt:

    Wir waren dieses Jahr von Dubai bis Antalia durch den Suez-Kanal unterwegs, im März – April es war wunderschön . Alles hat gepasst von der Balkonkabine bis zum Essen und natürlich die super Crew. Fahren 2019 wieder mit dem selben Schiff der Mein Schiff 5 in die Karibik. Freuen uns jetzt schon.

    • Elke Groth sagt:

      Hallo Ursula, ich habe eine ganz andere Frage. Wir sind auch MS Fahrer und
      voll zufrieden. Wir planen im November von Heraklion nach Dubai.
      Wie war es auf Eurer Reise mit der Sicherheit und konnte man bedenkenlos die
      Ausflüge machen. Z. B. Alexandria nach Kairo zu den Pyramiden.
      Über eine Anwort würden wir uns sehr freuen.
      Herzliche Grüße Elke

      • Wolfgang Panthel sagt:

        Hallo Elke Groth, wir sind im April 2016 diese Route in umgekehrter Richtung gefahren und hatten nie irgendein Gefühl der Unsicherheit. Es sind zwar viele Seetage, aber die waren sehr erholsam. Ein Highlight ist die Passage durch den Suez-Kanal, das sollte man einmal miterlebt haben. Eine schöne Reise wünscht Ihnen Wolfgang Panthel

  • Bernhard Haske sagt:

    Der Vergleich war aus meiner Sicht durchaus angemessen und recht realitätsnah.Beide Anbieter haben ein überragend anspruchsvolles Niveau, mit leicht unterschiedlichen Prioritäten.Ein Unentschieden ist, je nach Blickwinkel des Nutzers, völlig Gerechtfertigt.Ich persönlich kenne beide Anbieter als Gast und habe mich tendenziell in eine Richtung positioniert-Mein Schiff hat für mich leichte Vorteile, ich fahre aber auch weiter Aida.

  • Monika Woit sagt:

    Ich habe den Beitrag auch gesehen,und muss in vielen Sachen Franziska recht geben.
    Man kann nur etwas vergleichen, wenn die Vorraussetzungen gleich sind.
    Es geht nicht zwei unterschiedliche Routen zu vergleichen.das was für mich und meinem Mann noch interessant gewesen wären kam nur ganz kurz zur Sprache.
    Wir haben sonst immer bei Costa gebucht, sind jetzt auf unsere Reise mit Tui Cruise gespannt, die wir im April 2019 antreten.

  • Wolfgang Brandes sagt:

    Das Ganze war viel zu oberflächlich recherchiert und dargestellt. (Vielleicht aufgrund der kurzen Sendezeit von 45 Minuten?)
    Die Besonderheiten vor allem im kulinarischen Bereich der Mein-Schiff-Flotte wurden garnicht erwähnt.
    Ich kenne zwar die Aida-Schiffe nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass es dort ein Tag–und-Nacht-Bistro gibt, wo man 24 Stunden lang Dinge angeboten bekommt wie Currywurst,
    Super-Hamburger und vieles mehr, oder Eis-Buffets mit 18 verschiedenen Sorten Speiseeis, ein Fischrestaurant als Bedien- und Buffetrestaurant. Und all das inklusive auf der Mein Schiff!
    Schade, dass in dem Vergleich diese Vorzüge und vieles mehr nicht erwähnt wurden.
    Der Hinweis, dass alles außerhalb der Hauptmahlzeiten, anders als bei Aida, inklusive ist, ist besonders beim Preisvergleich viel zu kurz gekommen.

  • Elfriede Hieber sagt:

    Was war denn daß für ein Vergleich? Wir waren schon mit AIDA und TUI-Schiffen unterwegs. Der Preisvergleich war nicht gerecht. Bei AIDA muß ich alle Getränke – außer beim Mittag- und Abendessen (keine Auswahl beim Wein) selber bezahlen oder ich nehme ein Getränkepaket. Bei TUI sind den ganzen Tag auch hochwertige Getränke umsonst. Wenn ich bei Aida bedient werden will und in das „bessere Restaurant“ gehe muß ich heftig zuzahlen. Bei Tui habe ich die Möglichkeit in ein Restaurant mit Bedienung ohne Zuzahlung zu speisen. Punkt: Tui ist einfach einen Tick besser. Die nächste TUI-Kreuzfahrt ist bereits gebucht!

  • Ernst- Adolf Schuster sagt:

    Im Großen und Ganzen war der Vergleich in Ordnung. Was ich nicht richtig fand ist der Vergleich bei dem Reisepreis. Sicherlich ist der bei Aida niedriger als bei Tui Cruises, aber man muss bedenken, das bei Tui alles in inclusive ist. Die Getränke ausserhalb der Essens-
    zeiten sind bei Aida nicht gerade billig. Auch sind bei Tui die Getränke meines Erachtens hochwertiger. Auch bekommt man bei Tui rund die Uhr was zu Essen. Dies wurde in dem Bericht überhaupt nicht erwähnt.
    Meine Motto: Einmal Mein Schiff immer mein Schiff

    • Norbert sagt:

      Auch beim Vergleich des Reisepreises kommt es noch darauf an, welchen Kabinentyp ich vergleiche. Ich habe einmal eine 7 Tage Kanarenreise mit Flug im Typ Balkonkabine November verglichen, wo Aida teurer war als Tui. und dann noch die anderen Tui Vorteile. Für uns nur Tui interessant

  • Mir mich ist der Sieger TUI Cruises, wobei ich nur aus eigener Erfahrung sprechen kann. Aber auch die optischen Eindrücke des Tests waren für mich eindeutig.
    Eine objektive Meinung findet man sicher beim Berlitz Ranking. Dort sind steht die Flotte von TUI Cruises an 2. Steller hinter der QM2 während die Konkurrenz ist nicht in die Top 10 geschafft hat.

    • Wolfgang Brandes sagt:

      Sehr geehrter Herr Kloetzen,
      Sie haben doch vom Inhalt her am 16.8. fast den gleichen Kommentar geschrieben wie am 15. August.
      Außerdem bin ich etwas erstaunt über 3 Fehler in den wenigen Zeilen. Wenn ich schon einen Kommentar schreibe, dann lese ich ihn vorm Absenden mindestens einmal durch.
      Für mich persönlich wäre das so ziemlich blamabel.
      Gruß
      W. Brandes

  • Anna sagt:

    Auch ich habe den Vergleich geschaut und ich Frage mich warum.
    Da fehlte soviel.
    Keine Infos zum Shows usw.
    Ich denke man muss es ausprobieren. Ich bin aida gefahren gehe jetzt auf mein Schiff und dann werde ich selber vergleichen.

  • Bianka Krueger sagt:

    Der Vergleich war völlig sinnlos, da es zwei verscheiden Schiffe sind.
    Ich kenne beide Schiffe. Bin mehrmals auf beiden gefahren. Jedes hat seine Zielgruppe und ist für unterschiedliche Bedürfnisse.

    Wer nicht so anspruchsvoll ist und es gerne laut und voll mag, der ist auf der Aida Prima sicher richtig.
    Wer gerne vor dem Frühstück joggen und schwimmen geht, der sollte Mein Schiff wählen.

    Je nach Route sind beide Schiffe aber in Ordnung. Wenn man die Feinheiten kennt. Sie haben mit Ihrer Sendung sicher nicht dazu beigetragen.

    Aber zur Sendung? Da fragt man sich schon was für Redakteure sich sowas ausdenken?

    Einige Beispiele:
    Der Fitnessraum auf MeinSchiff hat große Panorama Fenster, AIDA Prima nicht.

    Der Pool auf der Prima ist nur halb so groß und überdacht. Der Außenpool auf der Prima ist nur ein Planschbecken.

    Die Restaurants auf der Prima sind überfüllt. Versuchen Sie mal dort mit 4 Personen oder mehr einen Platz zu bekommen. In den Büffettrestaurants auf der Prima gibt es jeden Tag die gleiche Auswahl. Die Speisen sind sogar am selben Platz wie am Vortag.
    Auf der Prima gibt es nur in einigen Kabinen eine Kaffeemaschine. Es gibt zudem keine kostenlosen Wasserspender auf den Gängen.

    Auf der Prima gibt es ein schönes Brauhaus. Auf der Mein Schiff eine Bäckerei. Beides nett. Aber nicht zu vergleichen.

    Restaurants mit Bedienung müssen auf der Prima extra bezahlt werden.
    Die drängelnden Leute auf der AIDAprima vor den Gittertoren zum Restaurant sind einfach abtörnend. Dann sitzen die meisten bis zum Schluß, weil Bier und Tischwein kostenlos sind.

    Dann der Punkt Sonderwünsche. Taxi mit Privat Chauffeur?? Was sollte denn das. Wenn die Tester den Preis für so etwas erfahren hätten, wären Sie sicher im Hospital gelandet.
    Zumal es in Spanien sicher einfacher zu organisren sein dürfte als im Oman, oder?

    Die Torten können übrigens auf beiden Schiffen vor der Reise bestellt werden. Bei Mein Schiff gibt es diese auf der Kabine, was sehr schön ist. Bei Aida erhält man Sie im Restaurant, was nicht schön ist. 3 Stöckig sind sie allerdings beide nicht. Den Beiweis das Aida das fertig gebracht hätte, hätte ich gern gesehen.

    Die Kabinen sind auf beiden Schiffen ok. Da ist es sicherlich Geschmackssache.

    Theater / Unterhaltung? Vergleich fehlte völlig.

    Preisvergleich für ein Schiff welches Alles Inklusive anbietet und im Orient fährt zu einem, das nur Vollpension mit ein paar Getränken und auf den Kanaren unterwegs ist?? Sie vergleichen ja auch nicht eine Stretchlimousine mit Champagner an Bord gegen einen Golf Kombi mit ner Bierkiste im Kofferraum.

    Weiter, das Personal? Zum Beispiel im Restaurant. Auf der Prima fast nur Asiaten, manchmal sogar mit Deutschkenntnissen. Mehr brauchen diese aber auch nicht, da sie ja nur abräumen. Was allerdings sehr zu wünschen übrig lässt. Nicht selten muss man sich an einen vermüllten Tisch setzen.
    Auf der Mein Schiff fast alle Deutschsprachig, meist europäisch. Im Bedienrestaurant sogar mit sehr schön dekorierten Tischen. (Und auch von morgens bis abends)

    Sie hätten Ihre Tester mal ins Steakhaus schicken sollen. Auf der Prima war bereits nach 3 Tagen nur noch die Hälfte der Karte bestellbar. Der Kellner dort kannte den Unterschied zwischen welldone und medium rare nicht und sämtliche IPA Biere waren nicht mehr vorhanden. Auf der MeinSchiff wurde die Zubereitung erklärt, Salz und Getränke vom Kellner empfohlen.

    Es gäbe noch einiges , aber wozu hier kostenlos die Arbeit der Sendermitarbeiter machen.
    Miti dieser Superrecherche überlassen Sie solche Sendungen lieber den Konkurrenzsendern.

    • U.Ejubovic sagt:

      Hallo Frau Krueger,
      ich habe Ihren Kommentar zu Sendung aufmerksam gelesen, einfach SUPER wie sie die Sendung beurteilen.
      Meine Frau und ich sind auf der AIDA und der Mein Schiff Flotte bereits gefahren. Die Punkte in denen beide Schiffe verglichen werden sind nicht objektiv gewählt. Genau richtig was sie schreiben, Äpfel mit Birnen soll man nicht vergleichen. Wir waren auf der AIDAblu und sind sehr enttäuscht vom Schiff gegangen, es ging auf dem Schiff zu wie in einer Bahnhofshalle, laut, Gedrängel um den besten Platz ( wir waren mit 6 Personen auf der Kreuzfahrt ) fast unmöglich einen Platz zu bekommen wenn man nicht in der Schlange vor den Restaurants stand, die meisten Gäste bleiben sitzen weil es hier kostenlose Getränke gibt im Gegensatz zu Mein Schiff. Es ist ja auch einfacher aufzustehen und anderen den Platz zum Speisen überlassen wenn man sich keine Gedanken machen muss wo gehe ich nun etwas trinken, ob Kaffee oder andere Getränke, ist ja alles Inklusive.
      Es sollte aber auch beachtet werden dass die Personalstärke der beiden Schiffe sich gravierend unterscheiden, hier kann man bei Mein Schiff sagen : Der Service wird GROSS geschrieben, wir haben auf unseren vergangenen Keuzfahrten NICHT erlebt dass es an standard Bieren oder Speisen gefehlt hat.
      Nur sollte man auch klarstellen, wer Party mag ist bei AIDA schon richtig, auf Mein Schiff geht es für uns „gesitteter“ zu. Die Vorstellungen und in den einzelnen Theatern kann man nicht vergleichen. Sollte man auch nicht, da meiner Meinung nach ein anderes Publikum auf den beiden Schiffen ist.
      Wir haben nun die 6te Kreuzfahrt gebucht und werden weiter BLAU fahren. Wir finden es einfach entspannter auf der Mein Schiff Flotte.

  • Christine Froböse sagt:

    Das habe ich auch so empfunden

  • Frank Koetzsche sagt:

    Der Bericht vom 23.08.2018 ist sehr treffend formuliert! Die Sendung war derartig verfälscht, das dies bei uns im Büro zu mehrtägigen Diskussionen geführt hat, ob die Verwendung von Rundfunkgebühren nicht eine korrekte Berichterstattung voraussetzen sollte. Mit einer korrekten Berichterstattung hatte diese Sendung auf jeden Fall nichts zu tun!

  • Hannelore sagt:

    Das I-TÜPFELCHEN war am Ende der Preisvergleich, angeblich für die gleiche Reise im Mittelmeer. Da hat man wohl auch die Zeit vergessen, alle Preise schwanken saisonbedingt und den angeblichen deutlich günstigeren Preis für die AIDA-Kreuzfahrt könnte ich trotz intensiver Suche nicht finden. Ich bin sehr enttäuscht vom Sender. Wäre es ein Privatsender, könnte ich das evtl. noch verstehen, aber nicht beim ZDF. Da wollte die Reederei von der AIDA wohl nach Kontrolle die Sendeerlaubnis zurückziehen?????

  • Hans-Jo Appold sagt:

    Dem kann ich nur beipflichten. Nach einem Abstecher auf die MSC Meraviglia – zu groß, zu laut, zu wenig Stauraum in den Kabinen, Minibalkon, schlechtes Essen in den Bedienrestaurants ausgenommen die exzellenten Spezialitätenrestaurants, aber prima Entertainment und Animation, haben wir jetzt wieder MeinSchiff gebucht

  • Gerhard Fink sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich habe schon mittags den 15.08. denVergleich in der Mediathek gesehen und Ihnen auch schon gleich geschrieben.
    Ich nehme aber trotzdem noch einmal Stellung dazu.
    Man kann diese Schiffe nicht vergleichen. Die Konzepte sind so unterschiedlich wie es nur geht.
    Ich bin einmal mit der AIDA Blue gefahren und nie WIEDER AIDA !!!!!!
    Das Essen, der Service, der Preis
    stimmen auf der Mein Schiff-Flotte.
    Mit freundlichen Grüßen

    Gerhard Fink

  • Wolfgang Panthel sagt:

    Das angeblich salomonische Urteil dieses Test kann ich nicht nachvollziehen. Gerne nenne ich zwei Punkte, bei denen die Beurteilung der Berichterstatter total daneben lag :
    – In dem Teil, in dem u.a. die Pools in die Bewertung einfliessen sollten, gab es ein unentschieden. Wer jemals mit AIDA unterwegs war (Wir 10 Mal) mit den 3 kleinen Plantschbecken und auch die TUI-Flotte (Wir 5 Mal) ab MeinSchiff 3 mit dem riesigen 20 m langen Pool kennengelernt hat, kann sich über ein solches Urteil – unentschieden – nur wundern.
    – Gleiches gilt für die Behandlung der Suiten-Gäste, auch hier liegen Welten zwischen AIDA und TUI-Cruises.
    Vorschlag : Jeder macht sich selbst ein Bild und fällt seine eigene Entscheidung. Für meine Frau und mich heisst das ganz konkret, dass für uns bei dieser Alternative nur noch eines der Schiffe von MeinSchiff 3 bis MeinSchiff 6 in Frage kommt.

  • Günther Tinnesz sagt:

    Da bin ich ja gespannt auf unsere erste Kreuzfahrt.
    Wir haben uns vor diesem Bericht im ZDF für Mein Schiff 3 entschieden.
    Hauptgrund: all inklusive (auch Bedienrestaurant)
    Nach vielen 4 und 5 Sterne Hotelaufenthalte mit Buffet Restaurant haben wir die Nase voll davon.
    Den Vergleich im ZDF haben wir sehr “ bemüht auf ausgleichende und objektive Berichterstattung “ empfunden.
    Wir werden uns selbst ein Bild machen.
    Der 11.10.2018 ist nicht mehr weit.

    • Wolfgang Panthel sagt:

      Guten Tag Günther Tinnesz,
      Sie werden diese Entscheidung nicht bereuen. Das schöne auf diesem Schiff sind die Wahl-Möglichkeiten in den Bereichen Essen und Trinken, ohne das böse Ende bei der Schlussrechnuhng befürchten zu müssen. Auch wenn wir dieses Angebot (All Inclusiv) nie und nimmer ausgeschöpft haben, hatten wir doch ein wunderbar entspanntes Gefühl – und genau das ist eine wichtige Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub. Viel Spaß also und einer schöne Reise wünscht Ihnen Wolfgang Panthel

  • wilhelm.walter sagt:

    Bin gespannt auf die erste Fahrt mit Mein Schiff 4
    Bisher 25 mal mit Costa. Nicht immer zufrieden, aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
    Mein Schiff 4 wurde uns empfohlen. Fahren am 11.10.18 östl Mittelmeer.
    Sutienvergleich ist angesagt..

  • Ursel Senst sagt:

    Wir machen im Februar/März unsere 11 Reise, wieder eine 4-wöchige Doppelreise – in die Emirate und auch nach Indien, mit der MS. Haben bis auf die MS 5 alle Schiffe der Flotte getestet und waren immer sehr zufrieden. Selbst die beiden Alten mit ihrem eher familiären Flair haben uns prima gefallen. Dank des All inclusive Konzepts, das uns sehr zusagt, steht für uns die Frage „MS“ oder ein Schiff einer anderen Flotte gar nicht. Dieses Konzept gehört für uns zum Wohlfühlen und das ist uns sehr wichtig.
    Es ist richtig, Jeder hat etwas andere Vorstellungen von einem entspannten Urlaub. Deshalb steht es Jedem frei, sich das zu ihm passende Schiff auszuwählen.
    Für uns steht aber fest: Einmal „MS“ immer wieder „MS“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.