Das erste Mal Kreuzfahrt: reisereporterin Carina Doliwa berichtet über ihr Mein Schiff Debüt

reisereporterIn Carina Doliwa vor der Mein Schiff 2
reisereporterIn Carina Doliwa vor der Mein Schiff 2

Ich liebe das Neue, das Unbekannte. Entsprechend groß war die Vorfreude auf meine erste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 – die mich lehrte, dass auch zweite Male ihre Vorteile haben können.

Es gibt viele erste Male im Leben. Das fängt damit an, dass man – noch auf allen Vieren kabbelnd – zum ersten Mal „Mama“ sagt, reicht über die erste Fünf in Mathe und den Bezug der ersten eigenen Wohnung und hört auch mit dem ersten Zahnersatz nicht auf. Erste Male en masse – ein Leben lang.

Mein Schiff Debüt: Die erste Kreuzfahrt für reisereporterIn Carina Doliwa

Mein Schiff Debüt: Die erste Kreuzfahrt für reisereporterIn Carina Doliwa

In diesem Jahr, mit 23 Jahren, war ich zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff auf Reisen – mit der Mein Schiff 2 der TUI Cruises Flotte auf Adria-Tournee. Und wie es sich für erste Male gehört, war ich furchtbar aufgeregt und eigentlich – so dachte ich – ganz gut vorbereitet.

Ich hatte das Schiffsmanifest ausgefüllt, mich durch alle verfügbaren 360-Grad-Rundgänge auf der TUI-Cruises-Website geklickt, zwei Landausflüge und einen Sushi-Workshop für den Seetag gebucht und meinen Koffer eben für einen Mittelmeerurlaub gepackt – dort schließlich waren wir ja unterwegs. Ich hatte mir Route und Länder eingeprägt und den Bordplan studiert: Kabine auf Deck 10, Fitness auf Deck 12, Rezeption auf Deck 5, Restaurants und Bars an jeder Ecke.

Eine leckere Obstauswahl im Restaurant Atlantik auf der Mein Schiff Flotte

Eine leckere Obstauswahl im Restaurant Atlantik auf der Mein Schiff Flotte

Sagen wir es so: Das erste ist nicht das letzte Mal, dass mir ein Sicherheitsmann den Weg zu meiner Kabine gezeigt hat, weil ich mich irgendwo zwischen drei Treppenhäusern und 14 Etagen verirrt habe…

Überhaupt ist alles größer als ich es mir vorgestellt hatte: mein Kabinenbalkon, die Freude darüber, das Meer die ganze Zeit um mich zu haben, die Saunalandschaft, die Eiskugeln, das Zwischengericht des Fünf-Gänge-Menüs und vor allem die Freundlichkeit und Professionalität der Board-Crew – mehr als 850 Menschen aus aller Welt im Dauereinsatz für 1900 Passagiere. Kein unerfüllter Wunsch, kein Weinglas, das länger als eine Minute leer bleibt, keine Begegnung ohne oft zwei oder drei nette Worte.

reisereporterIn Carina Doliwa in der Mein Schiff Destination Dubrovnik

reisereporterIn Carina Doliwa in der Mein Schiff Destination Dubrovnik

Neben der Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 2 an sich hatte ich mir noch ein weiteres erstes Mal organisiert: Einen Canyoning-Trip in der Umgebung der kroatischen Stadt Split, dem dritten Stop unserer Reise. Canyoning ist ein Sport, bei dem man einen Fluss hinunterschwimmt, -springt und -klettert – eingepackt in ein wenig bis gar nicht figurschmeichelndes Ganzkörperkostüm aus Neopren, das einen bei 35 Grad an Land ordentlich ins Schwitzen bringt, im Wasser aber ein Segen ist, weil es die Sonne tatsächlich kaum in die tiefe Schlucht schafft, durch die der Fluss Cetina fließt. Und allen blauen Flecken zum Trotze ist es vermutlich eines der aufregendsten ersten Male, die ich je hatte – Adrenalin pur, Spaß sowieso.

Im Mein Schiff Hafen Dubrovnik: reisereporterIn Carina Doliwa

Im Mein Schiff Hafen Malta: reisereporterIn Carina Doliwa

Und als ich am Abend erneut ein Fünf-Gänge-Menü genießen darf, das keine Wünsche offen lässt, schmeckt das auf den Punkt „medium“ gebratene Steak nach so viel Anstrengung noch leckerer als es das sowieso schon tut. Scheint die Hängematte auf meinem Kabinenbalkon noch gemütlicher als sonst an diesem Abend, an dem ich das bunte Abendprogramm vor Erschöpfung verpasse.

Steak im Restaurant Atlantik auf der Mein Schiff Flotte

Steak im Restaurant Atlantik auf der Mein Schiff Flotte

Aber wie heißt es so schön: Morgen ist auch noch ein Tag – ein Seetag in diesem Falle. Es scheint nie zu spät, um an Bord etwas zu erleben.

Apropos: Aus meiner Sicht ist es nicht nur nie zu spät, sondern in manchen Fällen auch nie zu früh für ein erstes Mal. Das einzige, was mich am Ende dieser Kreuzfahrt ein wenig wehmütig zurücklässt ist, dass man erste Male eben nicht wiederholen kann – diese besondere Aufregung, diese Spannung, die man fühlt, wenn etwas ganz neu ist.

Relaxen auf der Mein Schiff Flotte: reisereporterIn Carina Doliwa

Relaxen auf der Mein Schiff Flotte: reisereporterIn Carina Doliwa

Wobei so ein zweites Mal auch etwas wirklich Gutes hat: Bei der nächsten Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte werde ich das warme Paar Socken garantiert nicht zuhause lassen – das nämlich, weiß ich jetzt, braucht man selbst für einen Mittelmeerurlaub auf dem offenen Meer, den man ohne Klimaanlage schlichtweg nicht überstehen würde.

Über die Autorin Carina Doliwa

Ursprünglich stamme ich, 23, aus Peine, lebe und studiere aber seit einigen Jahren in Paderborn – Spanisch und Französisch. Ich bin eine der glücklichen Gewinner der großen reisereporter 2018-Aktion von reisereporter.de in Kooperation mit TUI. Als reisereporterIN 2018 war ich bereits in Sri Lanka und beim Eurovision Song Contest in Lissabon. Im September geht es auf die griechische Kykladen-Insel Paros, im November nach Brasilien.

Bald wieder an Bord: Die reiseporter in Kooperation mit TUI

Und Carina bleibt nicht die einzige reisereporterIN, die die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises testet. Vom 05.07. – 15.07.2018 nehmen die reisereporter  Jane und Julia das jüngste Flottenmitglied von TUI Cruises, die Mein Schiff 1,  auf der Route Ostsee Baltikum mit Danzig, genau unter die Lupe.

Diesen und alle anderen TUI-Erlebnisse der reisereporter  können Sie hier verfolgen:

Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Hat Sie auch das Kreuzfahrtfieber gepackt und wollen Sie unsere Reisen mit der Mein Schiff Flotte kennenlernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren und direkt Ihre Kreuzfahrt buchen: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihren Ausflug, Ihre Lieblingsanwendung im SPA oder einen Tisch in unseren exklusiven Restaurants zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Reservieren

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns:  Gastautoren gesucht

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.