Hereinspaziert: Mein Schiff Wäscherei mit Cruise Director Stephan Zimmermann

Auf so einem Kreuzfahrtschiff fällt täglich eine Menge Wäsche an – Tischdecken aus den Restaurants, Handtücher aus den Bädern, Bettwäsche oder Crew-Uniformen. Und wer mit „leichtem Gepäck“ reist, kann seine Wäsche auch an Bord der Mein Schiff Flotte reinigen lassen. Wie das geht, wie unsere Mein Schiff Bordwäscherei funktioniert und wie wir es schaffen, manchmal mehr als 3.000 Kilogramm Wäsche an einem Tag zu waschen und zu trocknen – erzählt Ihnen unser Cruise Director Stephan Zimmermann in der neuen Ausgabe von unserem Videoformat „Hereinspaziert“. Natürlich in seiner ganz eigenen humorvollen Art und Weise.

Mein Schiff 4 vor Madeira

Mein Schiff 4 vor Madeira

Mit frischer Wäsche nach Hause kommen

Übrigens: Die Mein Schiff Flotte bietet einen ganz besonderen Service an, damit Sie noch erholter aus dem Urlaub wiederkommen. Am Ende Ihrer Reise können Sie Ihre Wäsche ganz bequem in unserer Bordwäscherei reinigen zu lassen. Auf der Kabine finden Sie dafür in Ihrem Schrank  einen Wäschebeutel und eine Preisliste. Einfach Wäsche einfüllen, den dazugehörigen Auftragszettel ausfüllen und die Wäsche bei unserem Housekeeping oder der Rezeption abgeben. Die Mein Schiff Mitarbeiter bringen die Wäsche dann in die Wäscherei. Wenn Sie Ihre Wäsche bis 09:00 Uhr abgeben, bekommen Sie sie am nächsten Tag zurück (einfacher Service) oder wenn es mal schnell gehen soll, bekommen Sie mit unserem Express Service Ihre Wäsche noch am selben Tag zurück. Reinigen geht übrigens auch.

Infos zu allen Reisen der Mein Schiff Flotte gibt es unter www.tuicruises.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.