Facelift für die Mein Schiff 4: Umbau im Trockendock

Die Gäste auf der Mein Schiff 4 können sich zukünftig über noch mehr Wohlfühl-Ambiente freuen: Am 03. Februar geht das Kreuzfahrtschiff für Umbaumaßnahmen ins Trockendock in Marseille.

Unter Anderem erhalten das Restaurant La Spezia, die Café Lounge und die Diamant Bar ein Facelift. Darüber hinaus werden der Rezeptions- und Landausflugsbereich sowie die Teens Lounge neugestaltet. Für den erfrischenden Vitaminkick zwischendurch sorgt die Rauch Juice Bar, die unsere Gäste schon von der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 kennen.

Erster Entwurf der neuen Café Lounge.
Die aktuelle Café Lounge auf der Mein Schiff 4.

Auch das Bord-Restaurant „Hanami by Tim Raue“ auf Deck 5 wird in enger Zusammenarbeit mit Sternekoch Tim Raue umgestaltet und erhält ein neues Look & Feel.

Unsere Gäste schätzen besonders die vielen Rückzugsorte und Ruheoasen auf der Mein Schiff Flotte in denen sie ausspannen und den Blick aufs Meer genießen können. Daher wird es auf der Mein Schiff 4 in Zukunft noch mehr Grund zum Relaxen geben: Zum Beispiel am neu gestalteten Indoor Pool auf Deck 12 oder auf Deck 15 in den Relax-Inseln oder dem Suite Sonnendeck.

Erster Entwurf des neugestalteten Indoor-Pools.
Erster Entwurf des neuen Suite Sundecks.

In der gesamten Umgestaltung setzen unsere Innenarchitekten auf warme Erdtöne und viel Holz und geben so der gewohnten Wohlfühlatmosphäre ein harmonisches Design-Upgrade für ein offenes und gemütliches Ambiente.

Am 14. Februar gehen die ersten Gäste nach dem Umbau in Palma de Mallorca wieder an Bord.

    11 Kommentare

    • Jan S sagt:

      Bleibt denn Sonst alles erhalten wie gehabt? Also zB Gosch weiterhin und die Grillplätze?
      (Darauf freuen wir uns besonders auf unserer Tour im Mai)

    • Schulz sagt:

      Sind vom 23.01 – 02.02.2020 auf der Mein Schiff 4 und haben sogar Freunde überredet mitzukommen, hoffe, dass wir nicht enttäuscht werden, nach dem ich hier gerade erfahren habe, dass das Schiff am 03.02.2020 im Trockendock liegt!
      (Wünschen uns nicht das der Service leidet, die Qualität sowie die Lebensmittel schon heruntergefahren werden und Personal, das schon anfängt, das Schiff für den Umbau vorzubereiten!

      • Ronja Rapsilber sagt:

        Wir können Ihnen versichern, dass Sie auf Ihrer Reise den gewohnten Mein Schiff Standard erleben werden. Die Umbauarbeiten starten erst, wenn alle Gäste von Bord gegangen sind. Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und hoffen, auch Ihre Freunde von der Mein Schiff Flotte überzeugen zu können.

    • Wolfgang Panthel sagt:

      Ich weiß nicht, ob es eine Verbesserung sein kann, wenn eine helle und freundliche Gestaltung durch dunkle und erdrückende Materialien ersetzt werden soll. Sowohl die beiden Bilder der Kaffee-Lounge (vorher-nachher) als auch die komplett triste und dunkle Gestaltung der neuen MeinSchiff 1 überzeugen mich nicht. Aber wir werden uns sowohl im April (Jeckliner) als auch im Oktober von der neuen Gestaltung überraschen lassen.

      • Ronja Rapsilber sagt:

        Wir wünschen Ihnen jetzt schon eine wundervolle Reise auf der Mein Schiff 4. Lassen Sie uns im Anschluss gerne wissen, wie Ihnen die neugestalteten Bereiche gefallen.

    • Monika Goldmann sagt:

      Wir freuen uns riesig am 14.2.20 mit dem neu renovierten mein Schiff, in Mallorca in See stechen zu können. Unsere Vorfreude und unsere Erwartungen auf viele, wunderschöne Erlebnisse sind unbeschreibbar. Wir haben bis jetzt nur sehr viel gutes gehört.

    • reinhold schütz sagt:

      hallo team mein schiff 4.
      nachdem wir eine wundervolle reise von palma zu den kanaren vom 01.-12.12.2019 erleben durften, freuen wir uns schon auf eine neue kreuzfahrt mit mein schiff, die wir noch aussuchen werden. danke an das gesamte freundliche team!!! ich habe auch einen verbesserungsvorschlag gemacht (ob dieser umgesetzt werden kann???). als besucherin der alltäglichen sauna, will ich vorschlagen, dass auch kleine handtücher (nicht nur die grossen tücher, die mal kurz benutzt werden, und im korb zum waschen landen!!) vorgehalten werden, wie es im studio-bereich der fall ist. für diese anregung u. evtl. nachricht von ihnen werde ich mich sehr freuen. fam. reinhold u. renate schütz

      • Ronja Rapsilber sagt:

        Es freut uns zu lesen, dass Sie eine unvergessliche Zeit an Bord der Mein Schiff 4 hatten. Ihr Feedback hinsichtlich der Handtücher leiten wir an die entsprechende Fachabteilung weiter, vielen Dank!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.