Welt-Nettigkeitstag am 13. November 2019: Was wollten Sie unserer Crew schon immer einmal sagen?

Welt-Nettigkeitstag am 13. November 2019: Was wollten Sie unserer Crew schon immer einmal sagen?

Heute ist ein ganz besonders freundliches Datum: der Welt-Nettigkeitstag. Initiiert wurde dieser bereits 1998 von der japanischen Nettigkeitsbewegung mit dem Ziel, dass Menschen freundlicher im Umgang miteinander sind und somit eine allgemein freundlichere Welt entsteht. Am Welt-Nettigkeitstag gilt es also einfach mal ausnahmslos nett zu sein.

Das Motto des Tages möchten wir nutzen und Ihre Anerkennung und netten Worte sammeln, um diese dann an unsere Crew an Bord der Mein Schiff Flotte weiterzugeben. Gibt es zum Beispiel ein besonders schönes Erlebnis, das Sie mit unseren Crew-Mitgliedern hatten? Oder eine außergewöhnliche Begegnung? Vielleicht ist es ein freundliches Lächeln, das Ihnen den Aufenthalt an Bord versüßt hat? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte und posten Sie diese als Kommentar unter diesem Blog-Beitrag oder auf Facebook.

Gute Laune bei unserer Crew an Bord

Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Hat Sie auch das Kreuzfahrtfieber gepackt und wollen Sie die Mein Schiff Herzund die anderen Mitglieder der Mein Schiff Flotte kennen lernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren und direkt Ihre Kreuzfahrt buchen: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihren Lieblingsausflug, den Platz im exklusiven Restaurant oder Ihre Lieblingsanwendung im SPA zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Reservierung vornehmen

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

    27 Kommentare

    • I. Breuer sagt:

      Wir, mein Mann und ich waren vom 23.04.2019 bis zum 30.04.2019 auf der „Mein Schiff 2“ . Es war unsere erste Schiffsreise überhaupt und wir waren von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Crew-Mitglieder sehr begeistert. Egal wo und wen man ansprach um Auskunft oder Hilfe bat, es wurde durchweg immer sehr freundlich geholfen.
      Am 29.04. hatten wir unsere Silberhochzeit und ich hatte im Vorfeld einigen Mailkontakt wegen bestimmter Anliegen und auch da….Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit. Unser Dank geht wirklich an die gesamte Besatzung der „Mein Schiff 2“ .

      • Heidi Speier sagt:

        Hallo liebe mein Schiffscrew,
        in 3 Wochen startet unsere 10. Kreuzfahrt. Wir freuen uns schon ganz doll.
        Es ist wirklich wie nach Hause kommen. Alle sind freundlich, ausnahmslos.
        Nächstes Jahr haben wir über meinen 60.ten Geburtstag im März die mein Schiff 6, Vietnam mit Hongkong gebucht. Ich kann mir nichts schöneres vorstellen.

      • Julia R. sagt:

        Liebes Mein Schiff-Team,

        ich kann wirklich behaupten, dass Sie mein Leben verändert haben und deswegen möchte ich Ihnen gerne MEINE GESCHICHTE erzählen:

        2014 bin ich mit meinen Eltern und meiner Schwester zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff gewesen. Eigentlich wollten wir lediglich die silberne Hochzeit meiner Eltern gebürtig, aber doch entspannt auf der Mittelmeer-Tour feiern. Doch am ersten Tag des Urlaubs sah ich diesen einen Steward aus Tunesien im Ankelmanns Platz. Er hat uns dann auch bedient und so sind wir dann ins Gespräch gekommen. Die gesamte Reise über saßen wir also immer wieder an dieser einen Station der Bedienung, weil wir uns sehr sympathisch fanden.
        Am letzten Tag der Reise tauschten wir unsere Namen, damit wir über Facebook weiter in Kontakt bleiben konnten.

        Wir haben fortan jeden Tag miteinander geschrieben oder telefoniert (wenn nicht gerade ein Seetag war) und uns auf diese Weise besser kennen gelernt. 2016 bin ich erneut auf Kreuzfahrt im Orient gewesen, um Sofian (so heißt der Steward) wiederzusehen. Nachdem wir uns dann 2016 auch gegenseitig Zuhause (Deutschland/ Tunesien) besucht haben,war klar: Wir gehören zusammen! Seit dem 25.09.2016 gehen wir nun gemeinsame Wege und haben uns letztes Jahr sogar das Ja-Wort auf der Mein Schiff 6 gegeben, an dem Ort, der uns so viel bedeutet.
        Mein Mann arbeitet seit Dezember 2017 nicht mehr auf dem Schiff und lebt mittlerweile auch bei mir in Deutschland!:)

        Ich bin unendlich froh, dass das Schicksal uns zusammengeführt hat…an einem außergewöhnlichen Ort!

        Dies ist UNSERE GECSHICHTE!

        Viele Grüße,
        Julia

      • Peter Nachtmann sagt:

        Wir waren im Sommer mit Mein Schiff 1 in der Ostsee unterwegs.
        Ein Erlebnis hat uns besonders berührt:

        Im Ankelsmann Restaurant fragte meine Frau am Tisch sitzend einen Angestellten ob es alkoholfreies Bier gäbe. Die Antwort war „Weiß ich nicht, ich erkundige mich“. Drei Minuten später kam er wie selbstverständlich mit besagten Bier, das er von irgendeiner geöffneten Bar geholt hat!

        Woh! Was für ein Sevice! Herzlichen Dank dafür!

    • Christa Raunegger sagt:

      Liebe Mein Schiff – Teams,
      Mein Mann und ich sind begeisterte Kreuzfahrer und begeisterte Mein Schiff Gäste.
      Wir hatten soviele positive Erlebnisse auf Euren Schiffen bisher waren wir in 5 Jahren
      etwa 120 Tage an Bord Eurer Schiffe und immer sehr zufrieden.
      Daher ein großes Danke an alle Teams.
      Wir freuen uns auf die nächsten Kreuzfahrten – die wir auch für Freund mitorganisieren –
      im nächsten Jahr Nordkap und 2021 Asien ab Hongkong.
      Alles Liebe
      Christa Raunegger

    • Klaus Tropper sagt:

      Hallo, Tui-Cruises,
      als Novize kam ich zusammen mit meiner Frau und meiner Schwägerin heuer im Juli das erste Mal in den Genuss einer Kreuzfahrt, 11 Tage westliches Mittelmeer mit der „Mein Schiff 2“. Die Reise war ein Geburtstagsgeschenk meiner lieben Frau, ich muss aber gestehen, dass ich mit einer gewissen Skepsis die Fahrt antrat. Was aber folgte, übertraf alle meine bisherigen Urlaubserlebnisse. Angefangen hat es schon mit der großen Balkonkabine, ein richtig schönes „Zimmer“ mit 7,5 m²-Balkon. Die Reise war von Anfang bis zum Ende bombastisch, wobei ich hier bemerken möchte, dass ich ein absuluter Genussmensch bin, sowohl kulinarisch als auch kulturell. Ich will keine einzelnen Höhepunkte hervorheben, die ganze Reise war ein Höhepunkt.
      Ein Crewmitglied, Barkeeper an der „Überschaubar“, muss ich allerdings erwähnen. Es handelt sich um „Lloyd“, er stellte sich so auf meine Frage vor, Lloyd, wie Happag Lloyd. Dieser junge Mann arbeitete eigentlich immer und immer mit einem Lächeln. Wir hatten diese Bar als unsere „Absack-Bar“ auserkoren, da sie in der Nähe unserer Kabine lag und nicht zuletzt eben wegen „Lloyd“. Ins Gespräch mit ihm bin ich gekommen, da ich als Bayer/Franke Biertrinker, bevorzugt Weißbiertrinker, bin. In einer Eingebung bestellte am ersten Abend bei Lloyd, angelehnt an die große Cockteil-Auswahl, einen „Bavarian-Cup“. Er sah mich fragend an und ich erklärte ihm lachend, was ich damit meinte, nämlich ein Weißbier. Von diesem Abend an wurde ich von ihm immer mit der Frage „Bavarian-Cup?“ begrüßt. Wir hatten viele Begegnungen mit ihm, er war immer freundlich und nett und zu einem kleinen, so es seine Zeit vorgab, Plausch bereit. Für mich der Mitarbeiter schlechthin. Vielleicht erreicht ihn ja mein kleiner Kommentar.
      Im Übrigen war dies zwar unsere erste, aber mit Sicherheit nicht letzte Kreuzfahrt. Natürlich ohne Experimente wieder mit „Mein Schiff“.
      Liebe Grüße aus Nordbayern von Klaus

    • Sandra Frank sagt:

      Wir waren in der Karibik mit der MS 3, und die Crew in der X-Lounge war der Hammer!
      Aber auch die anderen Crew-Mitglieder waren sehr sehr nett, vielen lieben Dank, wir haben uns bei Euch sehr wohlgefühlt!!!

    • Stefan Kubath sagt:

      Es war einmal, wurde zwei Mal und nun …..x mal

      Begonnen haben wir das Erlebnis Mein Schiff damals kurz nach Indienststellung der alten Mein Schiff 1. Damals als Test im Vergleich zu Mitbewerbern und Platzhirschen auf dem Markt der Kreuzfahrtanbieter. Damals eine Crew die bemüht und herzlich war- aber an den diversen Problemen des Schiffs nicht viel ändern konnte (begrenzter Platz im Anckelmann…) Erst mit der Umstellung des Konzeptes auf Premium Inclusiv blühte TuiCruises auf und wir haben dann auf der alten Mein Schiff 2 (heute Mein Schiff Herz) unsere Liebe und Treue zu TuiCruises gefunden. Entspannte Atmosphäre, entspannte Crew-Mitglieder (egal ob Restaurant oder Bar, Reception….). Die weitere positive Entwicklung kam dann mit den neuen Schiffen sowie der Überarbeitung des Entertainmentprogramms. Im letzten Jahr wurde dann ein Quantesprung vollzogen. Dieses Jahr haben wir ein Programm auf der Mein Schiff 5 erlebt, was seines gleichen sucht. Für uns eine perfekte Kombination, stets professionelle aber aus unserer Sicht fast immer gut gelaunte Crew-Mitglieder, ausgefeiltes Premium Inclusiv Konzept und gute Qualtität in den Restaurants. Am Routing kann noch gearbeitet werden, denn dann werden wir noch lange treue Mein Schiff-Gäste bleiben. Achso eine Person möchte ich doch noch nennen: Sönke Sieg ist der bisher beste Kreuzfahrtdirektor, den wir auf unseren vielen Reisen erlebt haben.

    • Elke Rademacher sagt:

      Liebes Team von der Mein Schiff 2(jetzt Mein Schiff Herz),ich hatte vor einigen Jahren in Alexandria einen Unfall beim Landgang, und ich muss euch immer wieder loben..ihr habt euch super um mich und meinen Mann gekümmert, den Rückflug organisiert, an meinem Bett im Krankenhaus in Alexandria Händchen gehalten vor der Operation, und und und..danke nochmal dafür!

    • Marion Berger sagt:

      Liebes Team der Mein Schiff Flotte, wir sind bereits viermal mit euch unterwegs gewesen und sind jedes mal aufs Neue begeistert. Vielen Dank für den sehr guten Service von der Kabine bis zur Bar, die super-leckeren Speisen, die tollen Shows und alles was die Flotte noch bietet! Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Tour!

    • Hans -Albrecht Eickmeyer sagt:

      Hallo Liebes TUI Team,
      meine Frau und ich waren 2 mal mit der alten 1 und 2 mal mit der 3 auf Tour, waren jedes mal gegeistert. Vor 2 Jahren auf der Mittelmeerkreuzf. lernten wir auf witzige Weise Kreuzfahrtdirektor Stefan Zimmermann kennen er meinte vor uns und versammelter Mann- schaft wer schnackt von Euch Plattdeutsch, ich meldete mich, wo kommst Du her, ich sagte das kennst Du doch nicht Midlum im Landkreis Cuxhaven, klar kenn ich Midlum sagte er, ich hab mal in Langen (10 km) von Midlum gewohnt. Ja so klein kann die Welt sein. Nun freuen wir uns auf die MS 5 Dubai am 25.11……

    • Andrea Neumann sagt:

      Wir waren jetzt zum zweiten Mal an Bord, beim zweiten mal mit der ganzen Familie unsere Enkelkinder sind 8 und bei Antritt der Reise war unser kleiner Mann gerade mal 6 Monate alt. Es hat alles super funktioniert, jeder war so liebenswert und war sofort da wenn Hilfe gebraucht wurde. Jeden Mittag wurde das Essen für den Kleinen frisch zubereitet. Wir sind immer wieder begeistert von der Herzlichkeit des Personals. Das macht die Reise zu noch einem größeren Erlebnis. Die gesamte Crew an Bord macht einen fantastischen Job. Vielen lieben Dank dafür. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

    • Bärbel Wohllebe sagt:

      Liebes Team der Mein Schiff Flotte,
      wir waren vom 25.10. – 09.11.2019 an Bord der Mein Schiff 2. Es war unsere dritte Reise mit Tui Cruises. Auf keinem Schiff haben wir bisher ein Crew-Mitglied getroffen, welches nicht gelächelt hat. Der Sevice, die Freundlichkeit – alles stimmt bei der Mein Schiff Flotte.
      Wer seinen Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen möchte, sollte ihn mit Tui Cruises genießen.
      Unsere nächste Reise ist deshalb schon gebucht. Und wir hoffen, dass es nicht die letzte sein wird.

    • Micheline Alice Kneller sagt:

      Liebes Team von Mein Schiff 5,
      lch habe schon mehrere Kreuzfahrten gemacht, letztes Jahr im Dezember zum ersten Mal mit Mein Schiff 5 nach Mittelamerika. Ich war so begeistert von der Gastfreundschaft, das ganze Team war sehr freundlich, hilfsbereit und hat einem fast jeden Wunsch erfüllt. Das ganze Ambiente war sehr geschmackvoll und ansprechend. Ich habe mich sehr wohlgefühlt und für Dezember wieder eine Reise gebucht. Meine Reisen nur noch mit Mein Schiff.
      Dem Team wünsche ist weiterhin alles Gute.

    • Tanja Moeller sagt:

      Liebes Mein Schiff Team,
      mein Mann und ich waren schon mit der Mein Schiff 3 und Mein Schiff 5 unterwegs. Wir hatten jedes Mal eine fantastische Reise. Die gesamte Crew der Flotte egal ob das Reinigungsteam, an den Bars, in den Restaurants oder Rezeption… alle sind sie super freundlich und immer mit einem Lächeln unterwegs. Besonderen Spaß hatten wir mit den Kellnern im Atlantikrestaurant und den Barkeepern. Die besondere Atmosphäre auf dem Schiff und das ganze Flair begeistern uns seit unserer ersten Fahrt. Wir freuen uns deshalb schon riesig auf die Karibik im Februar :)))))

    • Rainer Schmidt sagt:

      Kurz bevor wir am 6.12. wieder in See stechen, können wir diesen Tag mal zum Anlass nehmen um uns bei der Crew aller MS Schiffe zu bedanken. Wir haben Künstler beim Housekeeping, spitzen Sänger aus der Crew, Könner ihres Fachs, virtuosen beim Kellnerieren, kreative Barkeeper, geduldige Zuhörer, entspannte Servicekräfte alle erlebt und unter schwierigsten Bedingungen immer ein Lächeln oder ein freundliches Wort mit einem lächeln im Gesicht. Auch nach 12 Stunden Dienst.Dafür meinen tief empfundenen Dank.

    • Ilona Vorwerk sagt:

      ILONA VORWERK
      13.11.2019

      Seit 2016 hat uns das Kreuzfahrtfieber gepackt. Anlass war, etwas besonderes zu unserer goldenen Hochzeit zu erleben. So buchten wir „Südnorwegen mit Kopenhagen für Juni 2016. Die Zeit der Mittsommernacht. Wir wollten schon immer mal Norwegen kennen lernen. Es war eine außergewöhnliche, atemberaubende Landschaft die uns faszinierte.
      Die langen hellen Nächte auf Deck zu erleben war traumhaft schön. Die wunderbaren Landausflüge machten unsere Reise zu einem großem Erlebnis. Es war eine wunderbare
      Zeit auf dem Schiff, wie zu Hause. Wir wurden immer sehr freundlich und überaus höflich bedient. Hatten sehr nette Kontakte mit der Bedienung an der TUI Bar, sowie im Restaurant
      Klassik und Mediteran. Gosch war auch täglich ein muß. Ja uns wurde jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wir waren restlos begeistert, sodaß wir bereits unsere sechste Kreuzfahrt hinter uns haben. Die nächsten drei Reisen sind gebucht. Wenn Verfügbar immer die gleiche Kabine. Ja wir hoffen, das wir gesund bleiben und noch viele schöne Erlebnisse mit der Mein Schiff haben.Mein größter Wunsch ist einmal auf die „Brücke.“ Da arbeiten wir bereits dran. Von jeder Reise bringe ich viele schöne Fotos mit, und erstelle dann bei CEWE ein Fotobuch. In unserem Bekanntenkreis ist man voll begeistert, wenn wir von unseren tollen Erbebnissen berichten. Haben auch schon einige für Mein Schiff begeistern können. Es ist einfach schön jeden Tag auf der App zu sehen, wie viel Tage wir noch bis zur nächsten Reise haben. Die Vorfreude ist sehr groß. Für uns kommt nur Mein Schiff in Frage!!!!!

    • Henry Löw sagt:

      Ich möchte vor allem jenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen danken, die im Hintergrund und Untergrund arbeiten und wir als Gäste grundsätzlich nicht zu Gesicht bekommen.
      Ohne diese Personen könnten keine solche tollen Urlaube statt finden! ⛱

    • Friederike Moser sagt:

      Guten Abend, liebes Tui Cruises Team!
      Meine Familie hatte mir zum 60. Geburtstag eine Karibik-Kreuzfahrt geschenkt. Zuerst war ich skeptisch, denn wenn ich auch das Meer sehr liebe, konnte ich mir schwer vorstellen, dafür so weit zu fliegen und als begeisterte Seglerin auf einem Kreuzfahrtschiff zu sein. Als ich dann doch eines Abends in La Romana vor der hell erleuchteten „Mein Schiff 3“ stand, war es um mich geschehen. Es gab nichts, aber auch gar nichts, was mich nicht begeistert hätte: die Freundlichkeit der Menschen an Bord, das abendliche Auslaufen, das gute Essen, die wunderbaren Inseln… naja, noch im selben Jahr habe ich selber gebucht, Silvester auf den Kanaren. Ich betrat das Schiff, aufgeregt, wie es wohl diesmal sein würde. An Bord erwartete mich eine junge Gastgeberin und begrüßte mich so herzlich, als ob ich der einzige Gast an Bord gewesen wäre, und empfahl mir erstmal in der TUI Bar gemütlich einen Kaffee zu trinken, das sei nämlich der Beste. Frau Carina Eick, Gastgeberin Edutainment, habe ich auf einer weiteren meiner mittlerweile acht Reisen mit „Mein Schiff“ nochmals angetroffen, was mich sehr gefreut hat. Ich wünsche ihr, stellvertretend für all die freundlichen und kompetenten Crewmitglieder, alles Gute für ihr weiteres Leben!

    • Michaela Grimm sagt:

      Wir werden im Dezember das 9. Mal mit der Mein Schiff fahren. Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, dass andere so hart arbeiten müssen, damit wir eine so schöne Zeit haben. Aber die Mitarbeiter auf der Mein Schiff schaffen es immer wieder mit ihrer herzlichen und zuvorkommenden Art, dass wir den Alltag hinter uns lassen können und uns super gut erholen.

    • Michaela Gärtner sagt:

      Am 25,.10 machten wir unsere 11 Kreuzfahrt mit der mein Schiff Flotte und werden auch immer wieder mit der 2 bis 6 fahren.
      Die Crew ist auf allen Schiffen der Hammer, freundlich, zuvorkommend, nicht aufgesetzt und immer ansprechbar.
      Im Arbeitsleben und Privatleben hat man mit vielen Menschen zu tun und fühlt sich dabei oft unwohl aus unterschiedlichen Gründen. Aber wir müssen sagen das wir uns auf den Schiffen egal welches pudelwohl fühlen. Grosses Dankeschön an alle Crewmitglieder der Schiffe.
      Macht einfach weiter so!

    • Sarah Heinisch sagt:

      Wir waren im Januar 2018 auf der Mein Schiff 4 auf den Kanaren. Unser Sohn war gerade 13 Monate alt.

      Wir lieben das Atlantik, und schauen, dass wenn wir super tolle Stewards dort haben, dort wieder einen Platz zu bekommen, gerade mit Kind ist das super.

      Unser Sohn war sehr „verliebt“ in unseren Steward Jefferson Punzal, wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten viel Spaß, vorallem unser Sohn. Am letzten Abend schenkte er unserem Sohn eine Dunkelblaue TUI Quietscheente. Sie geht noch heute mit in die Badewanne und heißt „Jefferson“ 🤩

      Im Sommer 2018 machten wir Urlaub in der Nähe von Kiel, und wie sollte es anders sein, die Mein Schiff 4 legte in dieser Zeit zweimal an, also sind wir morgens zum Terminal und haben uns durch die Leute gefragt, bis wir Jefferson wieder getroffen haben, er hat sich sehr gefreut unseren Sohn wieder zu treffen, wir verabredeten uns in 10 Tagen wieder zur selben Zeit am selben Ort, als wir uns wieder getroffen haben, brachte Jefferson unserem Sohn Ben wieder ein kleines Geschenk mit. Es war so schön, die beiden haben sich einfach so gut verstanden.

      Das ist das Gefühl nach Hause zu kommen und sich zuhause zu fühlen.

      Leider haben wir es bisher nicht wieder geschafft uns an Bord zu treffen, da wir immer auf anderen Schiffen unterwegs waren. Liebes TUI Cruises Team, lieber Jefferson Punzal, DANKE!!!!! Es ist wundervoll bei euch….

    • Herbert Schäffner sagt:

      Hallo
      Wir waren im Oktober auf der Mein Schiff 2 Design unterwegs.
      Alles war super.Freundlichkeit war das höchste Gebot der Crew.
      Wir feierten 60. Geburtstag auf dem Schiff alles wurde so vorbereitet wie ich es haben wollte.
      Einfach super

    • Kim Seifert sagt:

      Liebes TUI- Team,
      nachdem Nettigkeiten kein bestimmtes Datum brauchen, schreibe ich meinen Kommentar heute. Wir haben vom 30.09.19 – 07.10.19 die Mittelmeerkreuzfahrt auf der Mein Schiff Herz gemacht. Es war die erste Kreuzfahrt von meinem Freund und mir… Und die 5. meiner Eltern 🙂 Was soll ich sagen – der Anfang: Nein, ich will nicht auf ein Schiff, es ist alles so beengt, ich werde das Schaukeln nicht mögen, das ist was für Rentner… Das Ende: Juchuuu, Newsletter beantragen, wir wollen nicht runter vom Schiff, wo könnten wir wieder hin, darf ich bei euch arbeiten. Ja so schnell kann es gehen. Vielen Dank für diese wunderbare Reise und eine Crew, bei der man wirklich das Gefühl hatte, dass sie Spaß haben und ihren Job gerne machen. Meine Eltern meinten, dass sie noch nie so eine gute Stimmung und so ein gut gelauntes Personal wie auf der Herz hatten. Wir waren komplett begeistert. Ein besonderer Dank geht an Angel Ruis (ich hoffe das ist richtig geschrieben), ein Ober aus dem Atlantik Restaurant. Seine Blume hat einen Platz bei uns in der Wohnung gefunden und erinnert uns daran, dass wir bald wieder eine Reise buchen sollten.

      Wenn es wirklich etwas gibt, was ich mir als ‚Verbesserung‘ wünschen sollte – lasst die Herz weiterfahren 🙂 Das wäre schon alles.

      In diesem Sinne ein liebes Ahoi

    • Iris Engels sagt:

      Liebe Crew!
      Gerade aus der Karibik zurück – ich habe bis letzten Freitag mit der „Mein Schiff 2“ den Atlantik von Mallorca in die Dominikanische Republik überquert – möchte ich euch sagen: Ihr seid ein tolles Team! Es war eine wunderschöne Reise. Entspannte Seetage auf dem Atlantik, tolle Eindrücke auf den Landausflügen sowohl auf den Kanaren als auch in der Karibik und: – wie auch bei meinen vorherigen drei Reisen mit der Mein Schiff-Flotte – alles passt. Von der Anreise über den Check-In, Service, Restaurants / Bars, Landausflüge, SPA, … und auch die Organisation der Abreise.
      Liebe immer freundliche und kompetente Crew: Lasst euch nicht von den leider immer (hoffentlich wenigen) vorhandenen Nörglern und Meckerern ärgern. Ich habe ein paar Mitreisenden gesagt: Wenn ihr nach einer so tollen Reise nicht entschleunigt seid, habt ihr etwas falsch gemacht.
      Und: Den Preis für den weltbesten SPA-Bereich auf See habt ihr auch wirklich verdient!
      AHOI, lieben Dank, alles Gute und weiter so!

    • Helga Thetard sagt:

      Liebes TUI-TEAM,
      auch heute nach dem Nettigkeitstermin möchte ich allen Mitarbeitern
      auf den Mein Schiff arbeitenden Mitarbeitern ein großes Lob aussprechen.
      Immer freundlich, immer bemüht es einem recht zu machen. Weiter so, dann werde ich auch weiterhin „MEIN SCHIFF“ buchen. Nach vielen Kreuzfahrten mit Euch, ist auch die nächste Kreuzfahrt schon bei Euch gebucht.
      Alles super, ich fahre gern und überzeugt mit Euch!

    • Ronald & karola heilwagen sagt:

      Wir waren im letzten Jahr November Dezember auf der mein Schiff 2 in der Karibik mit der Familie unterwegs. Es war wie immer super super super , das rundum Packet, macht weiter so. Man muß den Kollegen die hinter den Kulissen auch mal danke sagen sowie den reinigungskräften die sich tag täglich um Ordnung und Sauberkeit kümmern. Ich muß auch anmerken das die gesamte crouw sehr sehr kinderfreundlich ist. Wir werden demnächst wieder Gäste auf irgend einem Schiff der mein Flotte sein. Macht weiter so und seit ganz herzlich gegrüßt von Familie heilwagen aus mühlhausen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.