Hakuna Matata – Mit Mein Schiff Herz auf abenteuerlicher Safari in Port Elizabeth

Auf Mein Schiff Safari in Port Elizabeth

Wissen Sie, was sich hinter den Big Five verbirgt? Die „Großen Fünf“ sind Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Nun lässt sich vermuten, dass sie den Namen aufgrund ihrer Körpergröße tragen. Das ist aber ein Irrglaube. Für Großwildjäger waren diese fünf Tiere im 19. und frühen 20. Jahrhundert am schwersten und gefährlichsten zu jagen.

Zu sehen auf der Mein Schiff Kreuzfahrt: Nashörner in Südafrika

Heutzutage sind Elefanten, Nashörner und Co. dafür eines der beliebtesten Fotomotive eines jeden Südafrika-Urlaubers. Denn eine Safari ist sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Von Kapstadt aus macht sich Mein Schiff Herz auf den Weg ans Ostkap, in die Küstenstadt Port Elizabeth. Mein Schiff Herz wird zwei Tage im Hafen festmachen und Sie haben neben einer Stadtbesichtigung somit auch ausreichend Zeit sich die faszinierende Tierwelt anzuschauen.

Auf den ersten Blick wirkt die Industriestadt recht unscheinbar, schon nach kurzer Fahrt ins Hinterland aber öffnet sich das Tor zum Addo Elephant Nationalpark und zahlreichen privaten Wildreservaten.

Zu sehen auf der Mein Schiff Kreuzfahrt: Elefantenherde in Südafrika

Das gute vorweg: die Reservate am Ostkap sind allesamt malariafrei. Sie müssen also keine besonderen Vorkehrungen treffen. Was Sie keinesfalls vergessen sollten? Ihre Kamera! Bei meinem Besuch in Südafrika im letzten Herbst hatte auch ich zum Glück die Gelegenheit mir das ein oder andere Reservat anzuschauen. Ich bin mir ganz sicher, Sie werden mindestens so begeistert sein, wie ich es war.

Sobald Sie in den Reservaten ankommen, steigen Sie in offene Safarifahrzeuge um, um den Tieren so nah wie möglich kommen zu können. Mit Ihrem Ranger, der in der Regel per Funk mit anderen Rangern in Kontakt ist, um die Tiere besser orten zu können, begeben Sie sich auf eine spannende Pirschfahrt. Ab jetzt heißt es: leise sein und beobachten.

Im Safaribus auf Pirschfahrt

Nähert sich eines der beeindruckenden Tiere Ihrem Fahrzeug oder kreuzt Ihren Weg, verspreche ich Ihnen, dass Ihnen der Atem stocken wird. Noch nie im Leben kam mir ein Wildtier so nah, wie auf meiner Stippvisite. Was dann passiert? Der Ranger stellt den Motor ab und ab jetzt wird höchstens noch geflüstert. Sie sollten sich langsam und ruhig bewegen, die Kamera zücken und zügig abdrücken – denn so schnell die Tiere da sind, sind sie manchmal auch schon wieder im schützenden Gebüsch verschwunden.

Gnus kreuzen den Weg auf der Mein Schiff Safari

Dass Sie alle Tiere der Big Five ausfindig machen können, kann ich Ihnen zwar nicht versprechen (bei mir waren es immerhin vier davon), aber enttäuscht werden Sie trotzdem nicht sein. Oder haben Sie schon mal Geparde, Wüstenluchse, Erdmännchen, Hyänen, Schakale, Warzenschweine, Giraffen, Zebras, Kudus, Springböcke,… innerhalb weniger Stunden an Ihrem Auto vorbeihuschen sehen? Die Liste der für uns exotischen Tiere ist noch viel, viel länger. Deshalb, überzeugen Sie sich selbst.

Einmal und immer wieder – ich könnte endlos weiterschwärmen. Lassen Sie sich dieses unvergessliche Abenteuer nicht entgehen und genießen Sie Ihren Ausflug zu Timon, Pumbaa & Co.

Zu sehen auf Mein Schiff Kreuzfahrt_ Zebras aus nächster Nähe

Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Hat Sie auch das Kreuzfahrtfieber gepackt und wollen Sie unsere Mein Schiff Flotte kennen lernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren und direkt Ihre Kreuzfahrt buchen: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihre Lieblingsanwendung im SPA, einen Ausflug oder einen Tisch in einem der exklusiven Restaurants zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Leistungen reservieren

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.