Mein Schiff Urlaubsheldin im Monat Juli 2018: Danijela Musinovic

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic mit Kapitän Kjell Holm
Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic mit Kapitän Kjell Holm

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic hat als Reisemanagerin ihren Traumberuf gefunden. Sie verwirklicht nicht nur ihren eigenen Traum, sondern setzt auch alles daran, die Träume von Gästen Wirklichkeit werden zu lassen.

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic

Die medizinische Notausschiffung eines Gastes mittels Helikopter schien dessen Urlaub auf unerwartete und schockierende Weise zu beenden. Danijela hat sich vom ersten Moment an nicht nur um den Patienten, sondern auch um dessen Familie gekümmert. Sie hat den Kontakt zum landseitigen Krankenhaus aufrechterhalten und den aktuellen Gesundheitszustand regelmäßig an die Familie kommuniziert. Das große Highlight der Reise sollte für die gesamte Familie ein Besuch am Nordkap bei Mitternachtssonne sein.

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic mit ihren Vorgesetzten

Mein Schiff Urlaubsheldin Danijela Musinovic mit ihren Vorgesetzten

Da sich der Zustand des Patienten zwar verbessert hatte, er jedoch noch nicht wieder an Bord war, unternahm die Familie den Ausflug schweren Herzens ohne ihn. Im Wissen um den großen Wunsch, setzte Danijela alle Hebel in Bewegung, um das fast Unmögliche möglich zu machen. Sie organisierte für den Patienten einen Transfer vom Krankenhaus zum Flugzeug bis nach Honningsvåg. Dort nahm sie schließlich mit ihm gemeinsam den letzten Transferbus zum Nordkap. Die Familie traute ihren Augen kaum und fiel sich – in der Mitternachtssonne am Nordkap – überglücklich in die Arme. Danijela setzte dieser wunderschönen Wiedervereinigung noch die Krone auf, indem sie kleine Champagner Piccolo Flaschen für die ganze Familie aus ihrer Tasche zauberte.

Danijela selbst sagt, dass sie seit dem ersten Tag ihren Job liebt, jeden Tag, jeden Moment. Genau das spiegelt sich auch in ihrem Verhalten und Einsatz wieder. Für die tolle Einstellung gegenüber unseren Gästen und die Bereitschaft die Extrameile zu gehen, möchten wir Danijela, im Auftrag aller Arbeitgeber, ein großes Lob und Dank aussprechen.

 Seit bereits vier Jahren arbeitet Danijela an Bord der Mein Schiff Flotte und hat uns ein wenig über sich und  ihr Bordleben berichtet:

Was bedeutet es für Dich auf der Mein Schiff Flotte zu arbeiten?
Es ist großartig zusammen mit so vielen Kollegen aus der ganzen Welt zusammen arbeiten zu können und dabei die Welt zu entdecken. Ich sehe das Leben an Bord nicht nur als Arbeit, sondern eher als eine tolle Lebenserfahrung voller unvergessliche Erlebnisse mit den Kollegen und den Gästen.

Was ist Dein Lieblingsplatz an Bord?
Das Fitness Studio auf Deck 15 – Workout mit der schönsten Aussicht, hier lässt es sich nach dem Feierabend am besten beim wunderschönem Sonnenuntergang entspannen.

Sport mit Meerblick im Fitness- und Sportbereich auf der Mein Schiff Flotte

Sport mit Meerblick im Fitness- und Sportbereich auf der Mein Schiff Flotte

Was ist Dein Wohlfühlmoment an Bord?
Das Auslaufen und den wunderbaren Meeresblick in der Diamant Bar bei einem Feierabendgetränk genießen.

Diamant Bar an Bord der Mein Schiff 4

Diamant Bar an Bord der Mein Schiff 4

Was ist das schönste an Deinem Beruf?
Ich habe das große Glück, dass ich die vielen Destinationen an Bord der Mein Schiff Flotte selber schon entdecken durfte. Es gibt nichts schöneres als sein eigenes Wissen und die Erfahrungen an die Gäste weitergeben zu können.

Was war Dein schönstes Erlebnis mit Gästen und/oder Kollegen an Bord?
Die Indienststellung der neuen Mein Schiff 1. Der Zusammenhalt unter den Kollegen, die Freude der Gäste und die unvergessliche Taufzeremonie… Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke.

Die Taufe der neuen Mein Schiff 1 (Foto: Andreas Vallbracht für TUI Cruises)

Die Taufe der neuen Mein Schiff 1 (Foto: Andreas Vallbracht für TUI Cruises)

Wie ist es für Dich, Urlaubsheldin der Mein Schiff Flotte zu sein?
Ich war sehr überrascht und habe damit überhaupt nicht gerechnet. Für mich ist es selbstverständlich immer mein Bestes zu geben und vor allem mit ganzem Herzen dabei zu sein. Großes Dankeschön an alle für diese tolle Anerkennung!

Interessante Links rund um die Mein Schiff Flotte

Hat Sie auch das Kreuzfahrtfieber gepackt und wollen Sie die Urlausbheldin und seine Kollegen auf der Mein Schiff Flotte kennenlernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren und direkt Ihre Kreuzfahrt buchen: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihren Lieblingsausflug zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Ausflüge reservieren

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

Haben Sie Interesse, an Bord zu arbeiten oder kennen Sie jemanden,  für den es in Betracht kommt? Hier finden Sie alle Infos: Arbeiten an Bord der Mein Schiff Flotte

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffofficial

 

    1 Kommentar

    • Pompe, Gerhard sagt:

      Hallo Danijela, ich finde das toll was sie machen. Ich hatte mit meiner Frau schon im Januar 2017 die Reise zum Nordkap mit Mein Schiff 3 für Juni/Juli 2018 gebucht. Leider konnten wir diese Reise nicht antreten weil meine Frau schwer erkrankt war. Und wir mussten die Reise stornieren. Sie ist Ende April 2018 verstorben. Meine Familie und meine Freunde haben mich dazu bewogen, die Reise doch noch neu zu buchen. Das hat auch geklappt und ich habe diese Reise gemacht. Es war schön, diese Destination kennen zu lernen. Nordkap, Spitzbergen, Island, Färöer Inseln und zurück nach Bremerhaven. Wunderschöne knappe drei Wochen. Aber es gab so viele emotionale Tiefpunkte. Da sind solche Frauen wie sie absolut richtig am Platz vielleicht ein wenig zu helfen. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre weitere Arbeit.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.