Hereinspaziert: Der Shanty Chor der Mein Schiff 4

Traditionen soll man pflegen. Auch auf der Mein Schiff Flotte wird das Seemannsbrauchtum mit viel Respekt behandelt. Dazu gehören der typische Aberglaube auf hoher See, wie zum Beispiel, dass es kein Deck 13 oder ganz strenge Kriterien zur Auswahl der Taufpatin gibt. Und natürlich wird auch einer der schönsten Brauchtümer gepflegt: das Shanty singen.

Ein Shanty ist eine Form des Seemannsliedes, welches die Matrosen früher bei als Motivation bei der Arbeit gesungen haben. Denn mit einem Lied auf den Lippen fielen den Seeleuten auch die schwersten Handgriffe leichter. Durch die Shantys konnte der Shantymeister den Arbeitstakt bestimmen und die Matrosen mit seinen improvisierten Texten anspornen und natürlich auch unterhalten. Insgesamt gibt es drei Gruppen von Shantys: 1. fürs Ziehen (z.B. beim Segel setzen) 2. fürs Drücken (z.B. beim Anker lichten an der Ankerwinde) 3. einfach zum Spaß (z.B. die Homeward-bound-Shantys mit ihren erzählenden Texten von Erlebnissen und Sehnsüchten).

Backstage bei der Probe: Der Shanty Chor der Mein Schiff 4

Backstage bei der Probe: Der Shanty Chor der Mein Schiff 4

Auf der Mein Schiff Flotte wird natürlich zum Spaß gesungen. In dieser Ausgabe unseres Videoformats “Hereinspaziert” haben wir den Shanty Chor der Mein Schiff 4 vor ihrem Auftritt Backstage besucht und natürlich auf die Bühne begleitet. Viel Spaß!

Haben Sie Lust bekommen, die Mein Schiff Shanty Chöre kennen zu lernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren: Seereisen mit TUI Cruises

Oder haben Sie bereits eine Reise gebucht? Dann empfiehlt es sich im Vorwege im Bereich Meine Reise Ihren Lieblingsausflug zu reservieren (ab vier Monate vor Reisebeginn): Ausflüge reservieren

Haben Sie Lust, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

Die neuesten Informationen über TUI Cruises und die Mein Schiff Flotte bekommen Sie über unsere Social Media-Kanäle:

Website: www.tuicruises.com
Reinschauen: www.tuicruises.com/blog
Fan werden: www.facebook.com/MeinSchiff
Folgen: www.twitter.com/tuicruises
Inspirieren lassen: www.instagram.com/meinschiffoffial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.