Mein Schiff Reisebericht: Mit Schauspielerin Mariella Ahrens auf Karibikkreuzfahrt

Mariella Ahrens und Freund Sebastian vor der Mein Schiff 5
Mariella Ahrens und Freund Sebastian vor der Mein Schiff 5

Das erste Mal ging es für meine Töchter (18 und 10 Jahre), meinem Freund und mich auf eine lange Karibikfahrt – 14 Tage mit der Mein Schiff 5. Wir waren alle sehr gespannt, wie das sein wird und was wir alles sehen werden. Nach einer kurzen und interessanten Autofahrt durch Barbados kamen wir zur Mein Schiff 5. Stolz und groß stand es im Hafen und wartete auf die letzten Gäste.

Mein Schiff 5 vor Anker in Barcelona

Mein Schiff 5 vor Anker

Das Schiff hatte 15 Etagen, Wahnsinn. Es war wie ein schwimmendes Hotel und mehr noch, es gab ein großes Theater, Casino, Fitnessraum, Spa, Maleratelier, viele Cafes und Restaurants, Bars, Pools – eigentlich so viele tolle Sachen, dass man nicht unbedingt vom Schiff weg möchte an Landtagen. Das wichtigste für meine kleine Tochter hab ich vergessen- den Kids Club. Vom ersten Tag an fühlte sie sich dort so wohl, so dass ich sie kaum tags noch gesehen habe.

Sportliche Kreuzfahrt Ahoi: 25-Meter-Außenpool an Bord der Mein Schiff Flotte

Sportliche Kreuzfahrt Ahoi: 25-Meter-Außenpool an Bord der Mein Schiff Flotte

Dann ertönte das Schiffshorn und es ging los. Dieses Gefühl, wenn das Schiff vom Hafen losfährt ist unbeschreiblich. An jedem Hafen sind wir bei der Abfahrt an die Rehling gegangen und sahen zu, wie das Land immer kleiner wurde. Traumhaft!

Dann war Zeit fürs Abendessen im Restaurant Atlantik mit Blick auf das Meer. So schön, so entspannt. Kein nerviges anstehen am Buffet, sondern Service am Platz. Und lecker war es auch noch :-).

Mein Schiff Fan Mariella Ahrens im Restaurant Atlantik

Mein Schiff Fan Mariella Ahrens im Restaurant Atlantik (Copyright Alexander Stingl)

Am nächsten Tag war unser erster Landausflug auf St. Kitts (wir haben das Schiff natürlich doch verlassen :-): ein Badetag mit den Kindern. Nachdem wir Sonne getankt  und ausgiebig gebadet hatten, ging es wieder zum Schiff.

Aber der schönste Augenblick für mich, war dieser tägliche Blick nach dem Aufwachen aus dem Fester der Kabine auf die blaue Weite des Meeres. Genuss pur. Auch die 6 Seetage vergingen wie im Flug. Sie kamen uns sogar sehr kurz vor, weil so viel zu tun war. Ein Seetag ist die beste Zeit, um zu entspannen, Sport zu machen, in den SPA zu gehen oder mit den Kids was zu spielen. Also: Bloß keine Angst vor der Ruhe der Seetage!Diese Möglichkeit, einfach mal nicht planen zu müssen, empfand ich  als extreme Befreiung.

Mariella Ahrens sucht Entspannung im SPA Bereich der Mein Schiff 5

Mariella Ahrens sucht Entspannung im SPA Bereich der Mein Schiff 5 (Copyright Alexander Stingl)

Mein Lieblingsplatz war übrigens im hinteren Teil des Schiffes auf der SPA Etage die kleine Entspannungsecke mit frischen Säften und gemütlichen Liegen.  Allgemein ist der SPA Bereich ein sehr schöner Ort, um sich zu entspannen. Großräumig. Mit einer schönen Terrasse mit Blick auf das Meer. Dort haben meine Tochter und ich uns auch eine Gesichtsbehandlung gegönnt. Mein Freund ließ sich massieren und wir alle waren begeistert von den gut duftenden Ölen und dem netten Personal dort. Ein weiteres tolles Erlebnis war es beim Joggen im Fitnessstudio, Delphine neben dem Schiff zu sehen.

Mein Fazit:

Die Atmosphäre auf einer Kreuzfahrt ist einfach nicht mit einem gewöhnlichen Urlaub zu vergleichen. Neben der großartigen Freiheit und Weite, die einen umgibt, ist die Zusammengehörigkeit unter Passagieren schon fast familiär. Man hat genug und Ruhe oder aber sehr nette Menschen um sich, wenn man Kontakt sucht. Wir als Familie haben die Zeit auf Mein Schiff extrem genossen. Jeder hatte die Möglichkeit seinem Alter entsprechend ein individuelles Programm zu gestalten und auch für die Familie als Ganzes bietet das Kreuzfahrtschiff einfach alle Möglichkeiten.

Mein Schiff Gast Mariella Ahrens auf der Mein Schiff 5 (Copyright: Alexander Stingl)

Mein Schiff Gast Mariella Ahrens auf der Mein Schiff 5 (Copyright: Alexander Stingl)

Ich freue mich schon auf die nächste Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte! Und auf den nächsten Reisebericht, denn ich von der Kreuzfahrt mitbringe.

Eure Mariella

Infos zu allen Karibik Reisen der Mein Schiff Flotte gibt es hier: Karibik Kreuzfahrt mit TUI Cruises

Haben Sie Lust von Ihrer Kreuzfahrt, einen Reisebericht für den Mein Schiff Blog zu verfassen? Melden Sie sich bei uns: Gastautoren gesucht

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.