Neuigkeiten von der Mein Schiff Flotte: Produktionsstart für die neue Mein Schiff 1

So wird sie ab 2018 die Weltmeere bereisen: Die neue Mein Schiff 1
So wird sie ab 2018 die Weltmeere bereisen: Die neue Mein Schiff 1

Heute war es endlich soweit: Mit dem ersten Stahlschnitt wurde die Entstehung der neuen Schiffsgeneration von TUI Cruises in der finnischen Meyer Turku Werft eingeläutet. Das Schiff mit dem derzeitigen Arbeitstitel „Neue Mein Schiff 1“ ersetzt 2018 die bisherige Mein Schiff 1, die an die britische Reederei Thomson Cruises gehen wird – und damit in der TUI Familie verbleibt.

Die Mein Schiff 1 vor Koh Samui

Die Mein Schiff 1 vor Koh Samui

Auch auf der neuen Mein Schiff 1 setzt TUI Cruises das bekannte Wohlfühlkonzept der Flotte konsequent fort: „Mehr denn je wird die neue Mein Schiff 1 rund um die Wünsche unserer Gäste gebaut sein“, erklärt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises.

Ein noch großzügigeriges Raumgefühl

Durch zusätzliche Kapazitäten in den öffentlichen Bereichen wird ein noch großzügigeres Raumgefühl auf dem Schiff erzeugt. Bei 20 Meter mehr Länge als bei den bestehenden Neubauten wird Platz für 180 weitere Kabinen geschaffen. Bei einer Doppelbelegung werden dann bis zu 2.894 Gäste an Bord kommen können.

Wichtig dabei: Das Personen-Raum-Verhältnis von großzügigen 40 Quadratmetern wird nicht verändert. Mit neuen multifunktionalen Bereichen ermöglicht TUI Cruises dann noch mehr individuelle Urlaubserlebnisse. Zudem wird der SPA- und Sportbereich erweitert und umgestaltet, um dem allgemeinen Bedürfnis der Menschen nach mehr Bewegung gerecht zu werden. Wesentliche Elemente des Mein Schiff-Konzeptes, wie zum Beispiel eine große Auswahl an hochwertigen Restaurants und Bars sowie das Premium Alles Inklusive-Konzept, bleiben
aber unverändert.

Auch in Punkto Umwelt weit vorn

Mit Indienststellung der neuen Mein Schiff 1 und dann später der Mein Schiff 2 wird TUI Cruises mit einer der modernsten Flotten weltweit unterwegs sein. Alle Neubauten zeichnen sich durch eine innovative und umweltfreundliche Bauweise sowie modernste technologische Standards aus.

TUI Cruises Umweltmanagerin Lucienne Damm im Gespräch mit dem Umweltoffizier an Bord

TUI Cruises Umweltmanagerin Lucienne Damm im Gespräch mit dem Umweltoffizier an Bord

Daten und Fakten zur neuen Mein Schiff 1

Baubeginn/Stahlschnitt: 16. August 2016
Taufe: Frühjahr 2018
Länge > Breite >Tiefgang: ca. 315,7 m > ca. 35,8 m > ca. 8 m
Vermessung: ca. 111.500 BRZ
Anzahl Decks: 15
Flagge: Malta
Kabinen: 1.447
Anzahl Gäste: 2.894 bei Doppelbelegung
Besatzungsstärke: ca. 1.000
Balkonkabinen: 80 Prozent (90 Prozent Außenkabinen)

Ab November 2016 werden die Reisen des neuesten Flottenmitglieds im Reisebüro, beim TUI Cruises Serviceteam unter der Rufnummer 040 – 60001-5111 oder unter www.tuicruises.com buchbar sein

Haben Sie Lust auf Seeluft bekommen? Dann wird es Zeit für eine Kreuzfahrt mit der Mein Schiff Flotte: Alle Kreuzfahrten von TUI Cruises

    8 Kommentare

    • Renate Effenberger sagt:

      Ich bin sehr gespannt auf das neue Mein Schiff 1 und natürlich auch auf die Destinationen!

    • Michael Poetschke sagt:

      Das Mein-Schiff-Konzept ist extrem erfolgreich, deshalb naheliegend die Flotte zu erweitern bzw. zu verjüngen. Super. Wermutstropfen – TUI will dabei verständlicherweise den Gewinn optimieren, d. h. die Kabinen- und Passagierzahl wird vergrößert, nicht verkleinert, was eher im Premium-Trend liegen würde. Das heisst, die besser zahlenden Passagiere werden sich andere Schiffe suchen, zumindest wenn die sehr begrenzten Suiten und Junior-Suiten weiterhin so schnell ausgebucht sind.

      • Reinhard Obeck sagt:

        Ja, wir denken genauso, mein Schiff 1 + 2 sind im Moment die richtig gute Größe, so große Pötte mögen wir nicht. Auch wir hoffen das man sich nicht nur auf noch immer größere Schiffe versteift.

    • Reiner Kortmann sagt:

      Ich finde es sehr schade das die Schiffe immer größer werden. Gerade die MEIN SCHIFF 1 u. die MEIN SCHIFF 2 waren angenehm „gemütliche“ Schiffe! Ebenso finden wir es sehr bedauerlich das die Aussentreppen zu Gunsten von noch mehr Kabinen weggefallen sind. Wir möchten schon noch das Gefühl haben eine SEEREISE zu unternehmen u. nicht einfach in einem schwimmenden Großhotel unsere Ferien zu verbringen.

      • Ulrich F sagt:

        Dem kann ich nur beipflichten. Die Größe der MS 3-6 ist für uns die Schmerzgrenze gewesen. TUI Cruises geht den Weg von Aida und das ist nicht unser. Wir haben bereits für 2017 eine Tour mit der MS 5 gebucht, mit der neuen MS1 oder 2 wird das nicht geschehen.

    • Ralf Xrs sagt:

      Ich feue mich schon jetzt auf die neue Mein Schiff 1.
      Das plus an Länge wird bestimmt noch weitere, schöne Bereiche für die Passagiere entstehen lassen. Ich finde auch nicht, das das Schiff zu grpß ist, im Vergleich zu anderen Reedereien, bei denen Schiffe über 6000 Passagiere haben, ist die Mein Schiff eher gemütlich.
      Tolles Konzept, weiter so…über Urlaub mache ich mir keine Gedanke mehr!!

    • Bernd Stock sagt:

      Schön, dass die Flotte wächst und mehr Destinationen anlaufen kann.
      Nicht schön ist es, dass die Schiffe wachsen. Wir würden auch gerne auf einem TUI-Schiff mit 1000 oder 1500 Gästen verreisen. Wenn von TUI dahingehend nichts kommt sind wir demnächst auf der Europa 2.
      Die Größe dieses Schiffes verhindert das Anlaufen von einigen schönen Häfen. Sie wird noch häufiger in hässlichen Industriehäfen liegen. Das Tendern vor Anker wird ebenfalls langwieriger für die Gäste. Der Platz für jeden Gast mag gleich bleiben. Die schönen Plätze auf dem Freideck, den Restaurants etc. werden aber noch stärker umkämpft sein.

      Ganz klar der falsche Weg. TUI-Cruises sollte sich von der Masse weiterhin absetzen und nicht deren Konzepte kopieren. Es wird einige Kunden kosten.

    • Antje Rinck sagt:

      Wir sind gespannt und werden die neuen Schiffe zumindest ausprobieren. Leider sind die Junior Suiten zu schnell ausgebucht, in den Schulferien hat man kaum eine Chance. Von der AIDA sind wir ab, die Europa 2 leider für uns nicht erschwinglich, so hoffen wir, dass das neue Mein Schiff 1 für Familien geeignet ist, die trotzdem auf Service und Qualität nicht verzichten wollen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.