5 Fragen an: Mein Schiff Tourguide Michaela Cantoreanu

Landausflugsabteilung auf der Mein Schiff Flotte
Landausflugsabteilung auf der Mein Schiff Flotte

Michaela Cantoreanu ist ein „alter“ Hase im Kreuzfahrtgeschäft. Seit 11 Jahren ist sie in der Touristik tätig, davon mittlerweile 9 Jahre im Bereich Fluss- und Hochseereisen. Im Juli 2014 hat sie ihren Job als Tourguide auf der Mein Schiff 3 angetreten. DenSchiffsvirus“, wie sie ihn selber nennt, trägt sie bereits seit 2006 in sich:  Bei einer Dienstreise zum Nordkap wurde sie „infiziert“. Mittlerweile hat sie unzählige Meilen auf Fluss- und Hochseereisen weltweit gesammelt. Am liebsten ist sie aber auf der Mein Schiff Flotte von TUI Cruises unterwegs.

Wir haben Michaela unsere „5 Fragen an“ gefragt:

Mein Schiff Tourguide Michaela Cantoreanu

Mein Schiff Tourguide Michaela Cantoreanu

Was ist dein Lieblingsplatz an Bord und warum?
Mein Lieblingsplatz an Bord ist das Theater bzw. das Klanghaus. Jeden Tag gibt es hier abwechslungsreiche Shows oder Konzerte, die man sich in gemütlichem Ambiente anschauen kann. Hier kann ich sehr gut abschalten und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Das Theater auf der Mein Schiff 3

Das Theater auf der Mein Schiff 3

Was ist dein absoluter Wohlfühlmoment an Bord und warum ist das so?
Ein Wohlfühlmoment ist z.B. die Verabschiedung der Gäste am Ende der Reise. Denn hier kommt ein Großteil der Crewmitglieder auf die Bühne und verabschiedet sich mit einem „Dankeschön“ bei den Gästen. Die Ansprache, die dabei gehalten wird, dass bis zu 50 Nationalitäten an Bord als ein Team friedlich zusammenarbeiten und zusammenleben, bereitet mir oft Gänsehaut. Denn wir zeigen, dass trotz unterschiedlicher Hautfarben, Religionen und  Weltanschauungen ein freundschaftliches Zusammenleben möglich ist.

Was war die kurioseste Situation während deiner Zeit an Bord?
Es gab Kleinigkeiten, z.B. ging es bei einer Beratung für Landausflüge um einen Ausflug nach Madeira. Der Gast hatte für diesen Tag schon eine Massage gebucht und fragte mich daraufhin, ob man den Madeira-Ausflug nicht an einem anderen Tag buchen könnte. Schmunzelnd erklärte ich dann, dass wir an jedem Tag in einem anderen Hafen sind.

Die Mein Schiff 3 vor Madeira

Die Mein Schiff 3 vor Madeira

Welche Situation war in deinem Berufsleben die schönste und warum?
Es gibt nicht „die schönste Situation“, sondern unzählige unvergessliche Situationen, an die man sich ein Leben lang erinnern wird. Eine der schönsten Zeiten auf dem Schiff waren für mich die drei Monate in der Karibik. Die Lebensfreude und Grundeinstellung der Menschen dort, haben mich schnell heimisch fühlen lassen – wie bisher noch nirgendwo auf der Welt.

Strandhaus in La Romana, Dominikanische Republik

Strandhaus in La Romana, Dominikanische Republik

Was ist das Beste an deinem Beruf und warum?
Das Beste an meinem Beruf ist die Abwechslung. Jeden Tag erwartet uns ein anderer Hafen mit immer neuen Abenteuern. Wir sehen auf den Ausflügen viel und haben nicht nur die Möglichkeit das Land kennenzulernen, sondern auch mit den Leuten vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Lust bekommen, die Mein Schiff Flotte kennen zu lernen? Hier können Sie sich über die Kreuzfahrten von TUI Cruises informieren: Seereisen mit TUI Cruises

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.