Kreuzfahrt in den Orient: Mein Schiff Hafen Dubai

Skyline von Dubai
Skyline von Dubai

Dubai steht für eine rasante Entwicklung und ist ein fast surrealer Ort, an dem das Unmögliche möglich gemacht wird. 1966 wurde hier das Erdöl entdeckt, d.h. zwischen Geschichte und Gegenwart liegen hier gerade mal 50 Jahre, aber unendlich viele Weltrekorde! Man könnte meinen „da muss doch irgendwann mal ein Bauende sein“- doch dieses ist mindestens bis zur Expo 2020 nicht in Sicht.

Die Mein Schiff 2 im Hafen von Dubai

Die Mein Schiff 2 im Hafen von Dubai

Als ich 2010 das erste Mal bei einer Kreuzfahrt in den Orient in Dubai war, hat es mir den Atem verschlagen. Ich konnte meinen Kopf gar nicht so weit nach oben richten, wie die Gebäude hoch waren. Und den Mund habe ich vor lauter Staunen auch nicht mehr zubekommen.

Damit Mein Schiff Gäste schnell orientiert sind, habe ich einmal meine absoluten „Muss“-Orte in Dubai und Umgebung aufgelistet. Mein wichtigster Tipp dabei: Verlieren Sie keine Zeit und nutzen Sie bereits Ihren Anreisetag, um Dubai während eines Ausfluges kennenzulernen!

Burj Al Arab
Obwohl es schon 1999 eröffnet wurde und damit nicht mehr zu den neusten Bauwerken der Stadt gehört, hat es in keinster Weise an Popularität verloren. Am Dubai-Anreisetag einer Kreuzfahrt in den Orient bieten wir Ausflüge an, bei denen Sie das Luxushotel von außen bestaunen können.

Blick auf das Burj Al Arab

Blick auf das Burj Al Arab

An den weiteren Tagen in Dubai haben Sie jedoch bei einer „Tea Time“ die Möglichkeit, sich das farbenfrohe, stilvolle und vor allem luxuriöse Interieur aus nächster Nähe anzuschauen.

Das Burj Al Arab von Innen

Das Burj Al Arab von Innen

Da das Hotel nicht ohne Vorab- Anmeldung besucht werden kann, organisiert die örtliche Agentur natürlich alles für Sie.

Burj Khalifa
Der Burj Khalifa übersteigt mit 828 Metern nicht nur jedes Gebäude der Welt, sondern auch jegliche Vorstellung, die man vor der ersten „Sichtung“ hatte.

Burj Khalifa: Tradition und Moderne auf einem Bild

Burj Khalifa: Tradition und Moderne auf einem Bild

Ein absolutes Highlight ist es, sich auch diesen Bur(j)schen von Innen anzuschauen! Die Aussicht auf die Stadt wirkt wie eine Bauzeichnung- man kann kaum glauben, dass die Stadt real ist, die einem in dem Moment zu Füßen liegt.

Blick vom Burj Khalifa

Blick vom Burj Khalifa

Altstadt „Deira“ und die Wüste
Genauso interessant wie die Neubauten der Stadt, sind auch die Altstadt und die Wüste – denn diese beiden Ort reflektieren die Geschichte Dubais. In Deira gibt es kleine Gassen, einen sehr sehenswerten Gold- und Gewürzsouk, einen Meeresarm, den sogenannten „Creek“, auf dem Fahrten mit einer Dhau möglich sind.

Blick auf die Alstadt Deira und den Dubai Creek

Blick auf die Alstadt Deira und den Dubai Creek

In der Wüste kann man ein kleines Abenteuer beim Hoch- und Runterfahren der Dünen erleben. Mit etwas Glück begegnen Sie sogar Beduinen und ihren treuen und robusten Wegbegleitern, den Kamelen.

Jeepausflug in die Wüste Dubais

Jeepausflug in die Wüste Dubais

Katrin Mickel-Garbers

Katrin Mickel-Garbers

…und da Dubai von Jahr zu Jahr weitere „Highlights“ baut, lohnt es sich auch immer wieder aufs Neue, hierher zurück zu kommen!

Ich hoffe, dass auch Sie sich diese Stadt bei einer Kreuzfahrt in den Orient nicht entgehen lassen und wünsche Ihnen schon jetzt viel Freude beim Entdecken!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.