Im Porträt: Mein Schiff Kapitän Ioannis Anastasiou

Mein Schiff 3 und Kapitän Anastasiou
Mein Schiff 3 und Kapitän Anastasiou

Sein 1982 fährt Ioannis Anastasiou zur See, seit 2003 als Kapitän. Nach 15 Jahren in verschiedenen Positionen auf Superfast Fähren ist Kapitän Anastasiou seit 2014 in seinem Traumjob bei TUI Cruises angekommen. Auf einem Kreuzfahrtschiff wie der Mein Schiff 3 geht es nämlich ein bisschen ruhiger zu. Ziel ist es nicht mehr so schnell wie möglich von A nach B zu kommen, sondern auf abwechselungsreichen Routen werden unterschiedliche Fahrtgebiete entdeckt.

Die Mein Schiff 3 vor Madeira

Die Mein Schiff 3 vor Madeira

Das liebt der zweifache Vater (seine Töchter Marilena und Sissy sind 14 und 12 Jahre alt) –  denn da bleibt auch genügend Zeit, um mit den Gästen zu reden. Überhaupt liegen ihm Gäste besonders am Herzen. Sein persönlicher Wohlfühlmoment an Bord der Mein Schiff Flotte ist deshalb auch die Vorstellung der Offiziere auf der Bühne des Theaters. Hier trifft er das erste Mal auf die Gäste und man merkt ihm den Spaß an, den er dabei hat. Dementsprechend überrascht es nicht, was für ihn das Beste an seinem Beruf ist: Die Gäste und die wunderschönen Schiffe!

Kapitän Ioannis Anastasiou

Kapitän Ioannis Anastasiou

Name: Ioannis Anastasiou
Geburtsdatum: 10. August 1960
Geburtsort: Plataria – Thesprotia, Griechenland (In der Nähe von Igoumenitsa, gegenüber von Korfu)
Derzeitiger Wohnort: Patras, Griechenland
Erste Seefahrt: 1982
Seit wann bei Reederei: 2014
Aktuelles Schiff: Mein Schiff 3
Lieblingsort auf dem Schiff (außer Brücke): Außenalster Bar (nach hinten schauen ist wunderschön)
Lieblingsroute: Das sommerliche Norwegen und Mittelmeer
Lieblingshafen: Stavanger Norwegen (im Sommer)
Geheimtipp im Lieblingshafen: Einfach Spaziergehen
Beste Mittel gegen Seekrankheit: Auf „Mein Schiff“ selten nötig. Sollte es doch der Fall sein, dann gesalzene Sardinen essen (warum, kann ich Ihnen persönlich erklären)
Hobby an Bord: Lesen, Musik und mich mit den Gästen unterhalten
Hobby an Land: Im Garten und am Haus arbeiten, wandern
Kreuzfahrt ist für mich: Mein Traumjob. Er bedeutet: Gäste, wunderschöne Schiffe, wunderschöne Häfen und exotische Länder.

    9 Kommentare

    • Dr. Andreas Röttger sagt:

      Die Kommunikation im Buchungsprozess ist beeindruckend gut. Weitere Hilfestellungen sind für das Unternehmen selbstverständlich. Als Journalist freuen wir uns auf unsere Reise vom 27.03.-11.04.2017 mit Mein Schiff 3.
      Chapeau !!

    • Ingrid Wörner sagt:

      er ist einfach super – „Kapitän aus“ – in bester Erinnerung

    • Monika Vey sagt:

      Ein Teil meiner Familie lebt auch in Patras 😊
      Schon das macht den Kapitän sympatisch außer seiner lockeren Art. Leider müssen wir heute mein Schiff 5 verlassen. Kommen aber sicher wieder

    • Britta Mergel sagt:

      Es war mal wieder toll mit Mein Schiff . Der“ Kapitän Aus “ war der Hammer .
      Er hat das Schiff so toll und humorvoll erklärt wir kamen aus den Lachen nicht mehr raus .
      Danke an die ganze Crew für die schöne Reise 19.10 – 26.10.18 mit Mein Schiff 5

    • Petra Meier sagt:

      Hallo, mein schiff 5 , wir waren von 24.12.bis07.01.2019 zu Gast auf diesem wunderschönen schiff
      Wir waren das erste mal auf einer Kreuzfahrt und sind total begeistert.sicher hat auch „Kapitän aus“ dazu beigetragen. Wir werden das ganz bestimmten wiederholen.viele grüsse aus ingolstadt

    • Berthold Kunz sagt:

      Wir waren Anfang Dezember 2018 mit Kapitän Anastasiou auf Karibik-Kreuzfahrt. Wir haben uns schon immer auf seine berühmten Borddurchsagen gefreut. Die Durchsagen waren nicht nur humorvoll sondern auch sehr informativ und lehrreich. Das hat die Kreuzfahrt noch wertiger gemacht. Man hat sich dadurch gut aufgehoben gefühlt. Er machte die Kreuzfahrt zu einem wirklichen Urlaub. Verpassen darf man dabei natürlich nicht die nautische Fragestunde. Durch den Einsatz der Stabilisatoren hatten wir immer ein ruhiges Wohlfühlschiff auch wenn der Seegang mal rauher war. Das rechne ich ihn hoch an, dadurch konnten wir die Kreuzfahrt richtig genießen.

    • Gisbert Kapplinghaus sagt:

      Wir waren mit „Kapitän aus“ vom 11.11.2018 bis 26.11.2018 in der Karibik unterwegs.
      Haben schon viele Kreuzfahrten gemacht, aber dieser Kapitän war einmalig.
      Die Begrüßung und Vorstellung seiner Crew in der X Lounge war wirklich außergewöhnlich. Auf die Frage wer den nun das Schiff lenkt, da doch alle Offiziere vor Ort waren, zog er eine Fernbedienung aus der Tasche und sagte: hiermit.
      Auch die Erklärung auf Domenica (es regnete in Strömen) was den nun Regenwald bedeutet war sehr ausgefallen.
      Es war eine schöne erholsame Reise an Bord von Mein Schiff 5, gerne wieder.

    • Pfeifer, Alfred u. Gisela sagt:

      Wir waren mit „Mein Schiff 5“ in der Zeit vom 28.05. – 09.06.2018 von Bremerhaven nach Norwegen unterwegs. Diese Kreuzfahrt hat uns sehr gut gefallen, zumal Norwegen unser Lieblingsland ist. Wir schließen uns gerne den anderen Kommentaren bezüglich des „Kapitän aus“ an! Tolle Crew, toller Service!

    • Arno und Gabi sagt:

      Kapitän „Aus“ ist unser Liebling! Seine leicht baerbeissige und doch sehr liebenswerte Art dürften wir schon auf der 3 und der 6 geniessen. Man fühlt sich sicher unter seiner Führung! Er hat aber auch immer ein nettes Wort für jeden, auch wenn manche Passagiere ihm sicher auf die Nerven gehen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.