Kids & Teens Action auf der Mein Schiff 2

Sonnenuntergang auf der Mein Schiff 2
Sonnenuntergang auf der Mein Schiff 2

Auf den Wohlfühlschiffen von TUI Cruises gibt es für jeden das richtige Programm – egal wie alt oder jung man ist. Was für die Eltern pure Entspannung ist (ein Tag am Pool oder eine Massage im SPA-Bereich) ist für den Nachwuchs sterbenslangweilig. Es muss Action her!

Dafür sind auf der Mein Schiff Flotte die Kids & Teens Betreuer zuständig. Eine davon ist Maya. Sie ist seit einigen Wochen an Bord der Mein Schiff 2 im Mittelmeer unterwegs. Heute beschreibt sie wie ein richtig cooler Tag an Bord der Mein Schiff Flotte aussehen kann.

Maya vor der Mein Schiff 2

Maya vor der Mein Schiff 2

Maya, du bist dran:

Hallo! Ich bin Maya (20) aus Berlin und möchte mit euch einen richtig coolen  Tag verbringen. Jeder von euch zwischen 12 und 17 Jahre ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen. Bei mir hier oben in der Teens-Lounge ist es nämlich angenehm kühl. Draußen sind dagegen über 30 Grad. Logisch, wir sind ja auch im Hoch-Sommer auf dem Mittelmeer unterwegs.

Ich bin mit einem bis zwei weiteren Betreuern jeden Tag ab 11 Uhr da! Wir können X-Box spielen, Kicker spielen oder einfach nur Musik hören und  chillen. Natürlich haben wir auch eine großes Workshopangebot. Unser Team ist für alle Vorschläge offen! Aber natürlich haben wir auch alternative Angebote an Deck: Wir spielen zum Beispiel jeden Tag auf dem Sportsdeck zusammen Volleyball, Fußball oder Basketball.

Die Kids & Teens Lounge auf der Mein Schiff 2

Die Sturmfrei – Teenslounge auf der Mein Schiff 2

Von 13 bis 15 Uhr ist Siesta angesagt. Jeder macht das, worauf er Bock hat. Also zum Beispiel lunchen mit der Family in unserem Buffett-Restaurant Ankelmannsplatz oder einen leckeren Hamburger und Pommes im Cliff 24 essen. Oder ihr springt gleich in den Pool. Oder döst faul auf der Liege. Die  Mein Schiff 2 ist ja ein Wohlfühlschiff, also macht euer Ding: Hauptsache, ihr seid gut drauf!

Um 18 Uhr treffen wir uns zum Dinner. Meist ganz leger, aber bitte nicht in Badeklamotten, im Buffet-Restaurant.

Ab 20 Uhr heißt es dann wieder  Teens-Time in der Teens-Lounge mit Leo, Kristina und mir. Wir sind immer für euch da, damit bei im Schnitt 150-250 Teens auf jeder Reise keiner zu kurz kommt. Der Teens-Bereich gehört euch übrigens exklusiv. Das bedeutet für eure Eltern und alle anderen Erwachsenen: No entry!

Abends bis 23 Uhr geht die Post ab:  Wir trinken Cocktails, natürlich alkoholfrei, zum Beispiel einen Kokosnuss Küsschen, der kommt bei den Teens gerade richtig gut an. Oder wir veranstalten für euch eine Teens-Disko.

Natürlich sind wir nicht ans Schiff genagelt und machen in manchen Häfen auch tagsüber Ausflüge mit euch: Auf Korsika fahren wir an einen tollen Strand, in Civitavecchia versuchen wir SUP, also Stand Up Paddling. Das kennt ihr sicher! Zurzeit der Favorit bei den Teensist der Ausflug in Ajaccio. Hier spielen wir Volleyball am Strand oder nehmen den Fußball, wenn der Sand zu heiß ist mit ins Wasser und spielen Wasserball.

Action Ausflug mit den Kids & Teens Betreuern

Action Ausflug mit den Kids & Teens Betreuern

Wie auch immer, wir machen, was euch Spaß macht! Und uns. Denn mir macht mein Job auch richtig Spaß! Ich arbeite in diesem Sommer nämlich das erste Mal auf einem Kreuzfahrtschiff. Vorher war ich nur als Gast an Bord. Ich kenne also auch eure „Seite“. Die Crew hier ist echt super. Eine große Familie. Alle haben mich offen aufgenommen, und ich habe schnell viele Freundschaften unter den rund  800 Kollegen aus 36 Nationen geschlossen. Schade, dass der Sommer und die Zeit hier an Bord so schnell vergeht. Also, beeilt euch und schaut rein. Ich freue mich auf euch!

Oder vielleicht sehen wir und in den nächsten Ferien? Wir vom Kids & Teens Team sind immer an Bord!

Das Kids & Teens Betreuer-Team der Mein Schiff 2

Das Kids & Teens Betreuer-Team der Mein Schiff 2

Eure Maya Lena Schaeffer

2 Kommentare

  • Michael sagt:

    Hallo,

    Im Juni wollen wir mit der Mein Schiff 3 in See stechen. Meine Kinder sind dann 11 + 13. Ist es möglich, dass meine 11 jährige Tochter zusammen mit meinem Sohn in die Teenslounge gehen kann?

    Liebe Grüße
    Michael

  • Lieber Michael, das können wir pauschal so nicht beantworten. Das muss von unseren Betreuern vor Ort entscheiden werden, ob es passt. Es hängt immer ein bisschen von der Zusammensetzung der Gruppe zusammen und “wie weit” deine Tochter für ihr Alter ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.