Im Porträt: Mein Schiff Kapitän Jonas Lyddby

MeinSchiff Kapitän Jonas Lyddby
Mein Schiff Kapitän Jonas Lyddby

Jonas Lyddby hat schon einige Positionen an Bord der Mein Schiff Flotte inne gehabt. Seit knapp 5 Jahren ist er für TUI Cruises tätig und hat dabei eine imposante Karriere hingelegt – vom Safety Officer über die Position als Staff Kapitän bis zum Kapitän. Zur See fährt er aber schon länger. 1990 hat er als 19-jähriger Marinekadett das erste Mal einen Fuß auf ein Schiff gesetzt. Seine Wurzeln und sein Heimathafen liegen in Schweden – genauer gesagt in Stockholm. Hier hat Lyddby 1999 sein Ingenieursstudium am Royal Institute of Technolgy beendet und 2011 die schwedische Kapitänslizenz erworben. Dazwischen hat er bei anderen Kreuzfahrtlinien Erfahrungen auf See gemacht, seit 2010 gehört er zum Team von TUI Cruises.

Der junge Kapitän legt Wert auf einen engen Kontakt mit der Crew. Wenn er nicht auf der Brücke ist, findet man ihn oft auf dem Crewdeck, wo er sich mit den Kollegen aus den anderen Anteilungen austauscht und immer ein offenes Ohr hat. Genauso wichtig sind ihm aber natürlich auch die Gäste. Er tut alles, um die Erwartungen dieser zu erfüllen. Umso mehr ärgert es ihn, wenn es Situationen gibt auf die er keinen Einfluss hat. Wie zum Beispiel, als er rund 30 Stunden vor dem Suez-Kanal warten musste, um eine Erlaubnis zur Durchfahrt zu bekommen. Schließlich musste sogar der Anlauf von Alexandria abgesagt werden. Eine sehr unzufriedenstellende Situation für ihn, die gesamte Crew und natürtlich auch die Gäste.

Damit in solchen Situationen kein Stress aufkommt, ist für ihn ein guter Start in den Tag besonders wichtig. Deswegen ist sein „Wohlfühlmoment“ morgens beim Frühstück mit einem Tasse Kaffee und einem frischen Brot. Gäste, die früh aufstehen, sollten also im „Anckelmannsplatz – Buffet-Restaurant“ nach ihm Ausschau halten.

Name: Jonas Lyddby
Geburtsdatum: 28.11.1971
Geburtsort: Lund, Schweden
Derzeitiger Wohnort: Stockholm, Schweden
Erste Seefahrt: 1990 bei der schwedischen Marine
Seit wann bei TUI Cruises: Dezember 2010
Aktuelles Schiff: Mein Schiff 2
Lieblingsort auf dem Schiff (außer Brücke): Auf dem Deck 3 im Crewbereich, um die Crew zu treffen und zu reden.
Lieblingsroute: Skandinavien
Lieblingshafen: Stockholm
Geheimtipp im Lieblingshafen: Die Wanderwege Monteliusvägen und Fjällgatan in Södermalm: Fantastische Aussichten und ein gutes Training, direkt um die Ecke vom Hafen.
Beste Mittel gegen Seekrankheit: An Land zu bleiben ist hilfreich, aber ich weiß nicht ob es das Beste ist. Wenn ich seekrank werde, esse ich gerne Knäckebrot.
Hobby an Bord: Musik
Hobby an Land: Musik und segeln
Kreuzfahrt ist für mich: Meinen Traum zu leben

    1 Kommentar

    • Nico Rau sagt:

      Zu Kapitän Jonas Magnus Lyddby kann man nur gratulieren ihn in seinem Unternehmen zu haben! Ein sehr freundlicher und offener Mensch, der einen auch mit Infos und seinem Humor versorgt…die angeführte Suez Passage war unsere! Ja, es war nervig. Vor allem aber war es kalt…wir kamen ja aus Dubai…aber da wir ja alle im gleichen Boot saßen…war es trotzdem eine interessante Erfahrung. Ehrlich, liebe Cruiser es gibt nun wirklich schlimmeres! Die Vorkommnisse während der Reise waren da schon Nerven aufreibender wie z.B. das durchfahren vollständiger Flotten Verbänden inkl.Fugzeugträger…oder die Übergabe diverser nennen wir es „Sachen“…Er löste alles souverän und ließ uns nicht unwissend zurück…Herzlichen Dank an Den Herrn M.J.L. und seine Crew ! M.f.G Nico Rau

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.