Meine Kulinarik: Cocktails in der Diamant Bar

Eines unserer neuen Videoformate heißt „Meine Kulinarik“. Hier stellen wir regelmäßig die kulinarischen Höhepunkte auf der Mein Schiff Flotte vor. Diesmal waren wir zu Gast in der Diamant Bar auf der Mein Schiff 4 und haben unserem Senior Barkeeper Philipp auf die Finger geschaut.  Er erklärt uns, was sich hinter dem Begriff Molekular-Cocktails verbirgt und mixt zwei von ihnen. Viel Spaß beim Zuschauen!

10 Kommentare

  • Hans-Jürgen Heinath sagt:

    Der neue Blog ist etwas gewöhnungsbedüftig aber ansonsten sehr gut. Ich hoffe nur, dass nicht nur Beiträge über Mein Schiff 4 erscheinen sondern, wie bisher, auch über die anderen Schiffe geschrieben und Videos im Blog erscheinen, da meine nächste Reise mit der Mein Schiff 3 geht.

    • Lieber Herr Heinath,
      vielen Dank! Natürlich erscheinen Beiträge über die gesamte Mein Schiff Flotte und auch Hintergründe von Kollegen an Land. Wir fiebern alle gerade der Taufe der Mein Schiff 4 entgegen und sind deshalb ein bisschen Mein Schiff 4 lastig. Es ändert sich – versprochen!

  • Erich Giese sagt:

    Naja, der Blog ist jetzt ja ganz neu. Man sollte ihn nicht gleich schlecht reden. Aber auch nach meiner Meinung gewöhnungsbedürftig. Vielleicht finde ich ihn ja in ein paar Wochen ganz gut?

    • holger sagt:

      Geht mir auch so. Mir haben die wöchentlichen Podcast Videos immer sehr gut gefallen. Da hab ich mich immer auf Mittwoch gefreut. Mal sehen wie sich der Blog entwickelt.

    • Harvey_Hasi sagt:

      Ich kann mich da auch nur anschliessen.
      Die wöchentlichen Podcasts gehörten zu unserem sonntagsmorgen Ritual und es war schon ärgerlich wenn den Produzenten (wie zuletzt) die Themen ausgingen.
      Gefühlt ist das neue Format etwas das man sich holen muss, während es vorher geliefert wurde.
      Mal sehen 🙂

  • Ulrich Löffelholz sagt:

    Hallo,
    wann werden denn die aktuellen Barkarten der Mein-Schiff-Flotte online gestellt – da soll es ja kleine „Erweiterungen“ im kostenfreien Bereich gegeben haben?
    Und: Wann gibt es denn Beispielkarten der neuen Brasserie auf Mein Schiff 4 online – und vielleicht auch von Richards und Surf & Turf mit den neuen Grilltischen?

    • tuicruises sagt:

      Hallo!

      Wir haben gestern die neue beispielhafte Barkarte von der TUI Bar online gestellt. Allerdings veröffentlichen wir nicht alle Karten aus allen Bars und Restaurants. Diese können Sie direkt vor Ort auf dem Schiff entdecken. Es ist richtig, dass es eine Erweiterungen gab, so sind zum Beispiel jetzt auch Bombay Sapphire oder Tanqeray Gin Premium all inklusive.

  • Dieter Bk sagt:

    Wir sind gerade von einer superschönen Reise von der Mein Schiff 3 zurück.
    Leider war die einzige Enttäuschung der Molekularcoctail in der Diamant Bar. Der anwesende Barkeeper kannte sich damit wohl nicht so aus, jedefalls glich die Konsistenz der Aperol Bubbles eher der von Gummibärchen, von „zerplatzen“ keine Spur (und rund waren sie auch nicht, sah eher aus wie das, was man vom „Bleigießen“ kennt).
    Aber davon haben wir uns die Reise nicht verderben lassen, die Coctails beim „Offiziers-Shaken“ für EUR 2,50 waren dafür umso leckerer.

  • D.P. aus C sagt:

    In großer Erwartung auf unsre erste MEIN SCHIFF Reise (gebucht bereits August 2014) haben wir uns seither auch jede Woche auf ein neues MEIN-SCHIFF-VIDEO gefreut. Der neue MEIN-SCHIFF-BLOCK ist nicht so brickelnd. Vor allem hat man das Gefühl die 1 und 2 werden sehr in den Hintergrund gedrängt. TUI-C sollte ggf. darüber nachdenken, altbewährt durch die Kunden liebgewonnene „Rituale“ nicht über Bord zu werfen.

  • Angela Broede sagt:

    Wir waren im Dezember auf der MS 3 und haben meist nach dem Besuch der Spezialitätenrestaurants im Diamanten einen Molekularcocktail als Absacker an der Bar bei Philipp (er war zu dem Zeitpunkt auf der MS 3) getrunken. Wir hatten viel Spass an den Cocktails und beim Ausprobieren…auch dank Philipp und seiner professionellen und sehr netten Art. Nachdem er gemerkt hat, dass wir auch recht locker sind, gab er gerne auch die ein oder andere Anekdote zum Besten. Jederzeit gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.